Zum Inhalt springen

Demonstration Verbindungsbahn - nachhaltig und zukunftssicher!

Demonstration für "Attraktivierung der Verbindungsbahn" für Menschen! Ausbau als S-Bahn Strecke in Tieflage, kreuzungsfreie Geh- & Radwege und erneuerbare Energie in großem Stil!

Wien (OTS) - Am Donnerstag, 23. Juni ab 17:00 Uhr demonstrieren die 3 Bürgerinitiativen zum Großprojekt Verbindungsbahn als Verbund „Lebensraum Hietzing“: Treffpunkt ist die Kreuzung St.-Veit-Gasse / Hietzinger Hauptstraße. Die Route führt über die Hadikgasse zum Wientalradweg. Eine Schlusskundgebung findet ab ca. 18:30 Uhr bis 21:45 Uhr unter den Eisenbahnbrücken statt.

Laut Auftrag der Stadt Wien aus 2016 soll die Strecke für dichtere S-Bahn Intervalle genutzt werden. Diesem Ziel stimmen alle Initiativen nicht nur zu, sondern fordern einen noch stärkeren Fokus auf Bedürfnisse der Stadtbewohner:innen. 2022 ist es nicht zu glauben, dass z.B. Radwege auf den zu erneuernden Brücken über das Wiental bisher nicht geplant wurden und trotzdem die Umweltverträglichkeitsprüfung positiv bescheinigt wurde. Es wäre jetzt der richtige Zeitpunkt Erdwärme/Photovoltaik im Zuge der 5 Km langen Bauarbeiten in großem Stil nutzbar zu machen, die von Fernwärme kaum erreichbaren Stadtteile "weg vom Gas" kommen können!

Ein ganzes Innovationspaket versucht eine wachsende Gruppe von Anrainer:innen in Richtung der Verantwortlichen zu kommunizieren. Bisher ungehört, zuletzt wurde eine Petition an die Stadt Wien vom zuständigen Amt zurückgewiesen. Zu einer Forderung der Bürger:innen zählt die unabhängige Ausarbeitung und Berücksichtigung der Vorteile der technisch möglichen Tieflage eingeleitet nach den Wienflussbrücken durch Hietzing ohne Tunnel unter dem Wiental. Einhausungen und Überplattungen bieten Vorteile (auch bestmöglichen Lärmschutz) für einen wertvollen grünen suburbanen Lebensraum, die den Mehraufwand im Vergleich zur derzeit geplanten Hochlage rechtfertigen könnten. Eine technisch machbare Tief- oder Troglage ist der Kompromiss zwischen Hochlage und Tunnel, es wird die Schaffung von neuen Grünflächen - Parks, Spielplätzen, Hundezonen ermöglicht. Weiters erschließt sich damit eine Alternative zu den aktuell geplanten dauerhaften Kreuzungssperren für KFZ, aus denen sich dauerhafte Umleitungen ergeben würden. Es sind dies Vorteile, die von den Gutachtern (beauftragt von ÖBB und BMK) bisher nicht erwähnt und deshalb bei der Entscheidungsfindung und Genehmigung nicht berücksichtigt werden konnten. Bei der Vorbereitung zur Demonstration sind sich die Bürger:innen einig: “Wir wollen eine Jahrhundertfehlplanung verhindern“! Wichtige Elemente des Innovationspakets sind außerdem sichere Radwege entlang der Trasse zwischen 13. und 14. Bezirk und kreuzungsfreier Anschluss für Fuß- und Radverkehr an Wientalradweg und U4 Station, die sofortige Realisierung des S-Bahn Rings (S80/S45), besserer aktiver Lärmschutz statt notwendigem Einbau von Schallschutzfenstern bei mehr als 150 Gebäuden (BMK & ÖBB Gutachten), nach derzeitigem Stand großteils von Anrainer:innen selbst zu finanzieren. Sollte das große Betonieren und das Roden von fast 1000 Bäumen tatsächlich stattfinden, ohne neue Vorteile für die Lebensqualität einzuplanen, ist wohl ein Konflikt auch mit kommenden Generationen vorprogrammiert.

Demonstration Verbindungsbahn Nachhaltig und Zukunftssicher

Demonstration für "Attraktivierung der Verbindungsbahn" für Menschen! Tieflage, kreuzungsfreie Geh- & Radwege und erneuerbare Energie in großem Stil. 3 Bürgerinitiativen zum Großprojekt Verbindungsbahn demonstrieren als Verbund „Lebensraum Hietzing“: Treffpunkt ist die Kreuzung St.-Veit-Gasse / Hietzinger Hauptstraße. Die Route führt über die Hadikgasse zum Wientalradweg. Eine Schlusskundgebung findet ab ca. 18:30 Uhr bis 21:45 Uhr unter den Eisenbahnbrücken statt.

Datum: 23.06.2022, 17:00 - 21:45 Uhr

Ort: Wien, Österreich

Url: https://unterstveit.com

Rückfragen & Kontakt:

Irene Salzmann T: 0664 6146401 presse@verbindungsbahn-besser.at
Matthias Schönauer T: 0699 11161439 verbindungsbahnwien1130@gmail.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007