Zum Inhalt springen

EINLADUNG PK ASFINAG mit Klimaschutzministerin Gewessler am 21. März: Bilanz zehn Jahre Rettungsgasse und neue Informationskampagne

Wien (OTS) - Seit zehn Jahren gilt in Österreich auf Autobahnen und Schnellstraßen bei Stau die Pflicht zur Bildung der Rettungsgasse. Alle Details einer aktuellen Umfrage unter Lenkerinnen und Lenkern und Einsatzorganisationen, sowie die Präsentation der neuen ASFINAG-Verkehrssicherheitskampagne „Deine Lebensrettungsgasse“ sind Themen einer Pressekonferenz mit

Leonore Gewessler, Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

Hartwig Hufnagl, Vorstandsdirektor ASFINAG

Josef Fiala, Vorstandsdirektor ASFINAG

Gerry Foitik, Bundesrettungskommandant Rotes Kreuz

Datum: Montag, 21. März 2022, 11.30 Uhr

Ort: ASFINAG Headquarter, 1030, Schnirchgasse 17 (Austro Tower), Treffpunkt: Portier im Erdgeschoss

Hinweis: Bitte 2G Nachweis erbringen und FFP2-Maskenpflicht beachten. Leben Sie mit einer erkrankten Person in einem Haushalt, ersuchen wir Sie, an der Pressekonferenz online unter folgendem Link: https://www.asfinag.at/livestream-pk-lebensrettungsgasse teilzunehmen.

Anreise: U-Bahn Linie U3, Station Erdberg. Bitte nehmen Sie den Ausgang Thomas-Klestil Platz. Besucherparkplätze in begrenzter Anzahl vorhanden: Bitte melden Sie sich hier an: magdalena.etlinger@asfinag.at

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion bei diesem Termin begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT
Alexandra Vucsina-Valla
Pressesprecherin für Wien, NÖ und Burgenland
Mobil: +43 664-60108 17825
alexandra.vucsina-valla@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001