Auf zu neuen Ufern: Das FinTech Startup Finmatics expandiert nach Deutschland und Ungarn

Finmatics expandiert - neue Standorte in München und Budapest.

  • Der Fachkräftemangel in der Branche ist für Steuerberater und Unternehmen der Treiber für die Adoption von Automatisierungslösungen!
    Dr. Patrick Sagmeister, Co-Founder und Geschäftsführer Finmatics
    1/2
  • Dank der Expansion fällt es uns jetzt leichter, unsere Kunden in Deutschland zu betreuen und das Wachstum weiter voranzutreiben. Ich freue mich, dass wir dadurch auch unseren Bestandskunden einen besseren Service ermöglichen.
    Mag. Philipp Rettler, Geschäftsführer Finmatics Deutschland
    2/2

Wien (OTS) -

Intelligente Automatisierung des Rechnungswesens

Das österreichische FinTech Start-Up Finmatics ist spezialisiert auf die Automatisierung von Buchhaltungsprozessen. Mit der KI-gestützten Software erleichtert Finmatics Unternehmen und Steuerkanzleien den Prozess vom Belegeingang bis zur automatisierten Verbuchung.

Neue Standorte in München und Budapest – Finmatics expandiert

Im vergangenen Jahr legte das Startup-Unternehmen ein beachtliches Wachstum an den Tag. Als nächster Schritt erfolgt jetzt die Expansion nach Deutschland und Osteuropa.

„Der Fachkräftemangel in der Branche ist für Steuerberater und Unternehmen der Treiber für die Adoption von Automatisierungslösungen!“

- Dr. Patrick Sagmeister, Co-Founder und Geschäftsführer Finmatics

Um die Expansion anzutreiben, wurde der Belegverarbeitungsspezialist Enteos gekauft. Alle Bestandskunden der Enteos GmbH München und Enteos GmbH Österreich werden durch Finmatics übernommen und die Standorte in München und Budapest werden als Finmatics Deutschland und Finmatics Ungarn weiter ausgebaut.

„Dank der Expansion fällt es uns jetzt leichter, unsere Kunden in Deutschland zu betreuen und das Wachstum weiter voranzutreiben. Ich freue mich, dass wir dadurch auch unseren Bestandskunden einen besseren Service ermöglichen.“

- Mag. Philipp Rettler, Geschäftsführer Finmatics Deutschland

Buchaltungsautomatisierungsplattform für alle

Bereits über 20.000 Unternehmen und Steuerkanzleien nutzen Finmatics für die automatisierte Abwicklung ihrer Buchhaltung.

Zu den Kunden gehören neben Steuerkanzleien in Österreich und Deutschland unter anderem auch die Wiener Stadtwerke, die AVIS Budget Group oder SOS Kinderdorf, welche mehrere hunderttausend Geschäftsvorfälle pro Monat automatisiert mit der künstlichen Intelligenz von Finmatics verarbeiten und Buchhaltungsdaten mit Ihren Geschäftspartnern austauschen.


Rückfragen & Kontakt:

Dr. Patrick Sagmeister
patrick.sagmeister@finmatics.com
+43-(0)1-997 4163
Lindengasse 41/10, 1070 Wien
https://www.finmatics.com/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007