GKN Powder Metallurgy ernennt Diego Laurent zum Vorstandsvorsitzenden

Bonn, Deutschland (ots/PRNewswire) - - Diego Laurent wird mit sofortiger Wirkung zum Chief Executive Officer von GKN Powder Metallurgy ernannt. Diego Laurent wechselt von der Position des Chief Financial Officer von GKN Powder Metallurgy, die er seit 2018 innehatte.

- Peter Oberparleiter, der das Unternehmen seit 2012 als Chief Executive Officer geführt hat, tritt nach einer langen und erfolgreichen Karriere von mehr als 34 Jahren bei GKN von seinem Posten zurück.

- Dieser Übergang ist ein weiterer Meilenstein für GKN Powder Metallurgy, da das Unternehmen seine nachhaltige und verantwortungsvolle Wachstumsstrategie fortsetzt.

GKN Powder Metallurgy, der weltweit führende Anbieter von Metallpulverlösungen, freut sich, die Bestätigung von Diego Laurent als neuen Chief Executive Officer (CEO) mit sofortiger Wirkung bekannt zu geben. Diego Laurent tritt die Nachfolge von Peter Oberparleiter an, der nach einer mehr als 34-jährigen Karriere bei GKN von seinen Aufgaben als CEO zurücktritt. Peter Oberparleiter hat GKN Powder Metallurgy durch eine anhaltende Phase der Verbesserung und des Wachstums geführt und unter seiner Führung ab 2012 das Geschäft umgestaltet. Da das Unternehmen nun in der Lage ist, die Covid-19-Pandemie gut zu überstehen, hat er beschlossen, dass es für ihn der richtige Zeitpunkt ist, sich zurückzuziehen.

Diego Laurent kam 1993 zu GKN und hatte seither eine Reihe von leitenden Positionen im Finanzbereich innerhalb der GKN-Gruppe in Brasilien, Mexiko und den USA inne. Im Jahr 2013 zog er nach Großbritannien und wurde 2018 zum Chief Financial Officer ernannt, um die Finanzfunktion für GKN Powder Metallurgy zu leiten. Diego Laurent hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften, einen MBA in Finanzwesen und einen Postgraduiertenabschluss in Produktionstechnik.

„Ich freue mich sehr darauf, unser kompetentes und zukunftsorientiertes Team zu leiten. GKN Powder Metallurgy ist sehr erfolgreich in der Entwicklung von Spitzentechnologien und hat sich zu einem Vorreiter für nachhaltige Innovation und digitale Fertigung entwickelt. Ich freue mich auf die weitere Entwicklung des Unternehmens mit dem klaren Ziel, die Zukunft der Pulvermetallurgie zu gestalten", sagt Diego Laurent.

Rückfragen & Kontakt:

GKN Powder Metallurgy Holding
Alexandra Rohe, Global Communications Manager
E-Mail: alexandra.rohe@gknpm.com
Telefon: +49 (228) 9335 396
Diese Pressemitteilung ist hier verfügbar: www.gknpm.com/en/news-and-media/news-releases
Um mehr über das GKN Powder Metallurgy Leadership Team zu erfahren, besuchen Sie bitte www.gknpm.com/en/about-us/our-leadership
Folgen Sie uns auf LinkedIn unter www.linkedin.com/company/gkn-hydrogen.
ist die weltweit führende Adresse für Pulvermetall-Lösungen, von hochentwickelten Metallpulvern bis hin zu Hochleistungs-Sintermetallkomponenten. Auf der Grundlage seiner starken Kernkompetenzen beschleunigt das Unternehmen seine Expansion in die zukünftigen Wachstumsbereiche Additive Manufacturing, Elektrifizierung und Wasserstoffspeicherwerkstoffe. Als eigenständige Geschäftseinheit der Melrose PLC umfasst GKN Powder Metallurgy heute drei Geschäftseinheiten: GKN Powders, GKN Sinter Metals
und GKN Additive. Zusammen beschäftigt GKN Powder Metallurgy über 6.000 Problemlöser an 29 Standorten und setzt damit sein globales Technologienetzwerk auf den höchsten Standard.
Foto - mma.prnewswire.com/media/1727938/Diego_Laurent.jpg
Logo - mma.prnewswire.com/media/1727939/GKN_Powder_Metallurgy_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002