Zum Inhalt springen

Neujahrskonzert am 9.1. im Bezirksmuseum Floridsdorf

Wien (OTS/RK) - Der Verein „Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf“ veranstaltet das „Floridsdorfer Neujahrskonzert“: Am Sonntag, 9. Jänner, bringen im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, „Mautner Schlössl“) ab 11.00 Uhr 5 bewährte Künstlerinnen und Künstler das kurzweilige Programm „Beschwingte Weisen zum Jahresbeginn“ zu Gehör. Im Festsaal des Museums interpretieren Katharina Tschakert (Gesang), Dymfna Meijts (Gesang), Judith Engel (Bratsche), Rudolf Melchart (Klarinette) sowie Manfred Hohenberger (Klavier) ausgesuchte Kompositionen von Offenbach, Strauss, Fucik und anderen famosen Tondichtern. Als Moderator führt Manfred Hohenberger durch die Matinee. Das Publikum wird um fixe „Eintrittsspenden“ ersucht (pro Person 20 Euro). Zudem bittet der Beethoven-Verein um Beachtung der aktuellen Corona-Richtlinien sowie um Reservierungen: Telefon 271 96 24, E-Mail eva.krapf@gmx.at.

Der ehrenamtlich arbeitende Museumsleiter Ferdinand Lesmeister ist für die Koordination des bunten Veranstaltungskalenders im „Mautner Schlössl“ zuständig. Auskünfte über die umfangreiche Dauer-Ausstellung, über die derzeitige Sonder-Ausstellung und über künftige Kultur-Termine beantwortet der Museumschef gerne unter der Telefonnummer 0664/55 66 973. Die E-Mail-Adresse des Museumsverantwortlichen lautet bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003