Zum Inhalt springen

Toto: Neunfachjackpot – 83.000 Euro warten

Solo-Zwölfer nach Jackpot mit 10.300 Euro in der Steiermark

Wien (OTS) - Zum neunten Mal in Folge hat es am vergangenen Wochenende keinen Dreizehner gegeben, und damit geht es in der letzten Runde vor Weihnachten um einen Neunfachjackpot mit rund 83.000 Euro.

Beim Zwölfer ging es um einen einfachen Jackpot, und den machte sich ein Spielteilnehmer aus der Steiermark zunutze. Ihm gelang per Quicktipp der einzige Zwölfer der Runde und damit ein Gewinn von mehr als 10.300 Euro. Gescheitert ist er an Spiel 11 (Southampton gegen Brentford), wo der Computer auf ein Unentschieden getippt hatte, das Spiel aber mit einem Ersatztipp 1 gewertet werden musste.

In der Torwette schließlich gehen die Jackpots im ersten und im zweiten Rang in eine weitere Runde. Im Topf für fünf richtige Ergebnisse liegen bereits rund 33.000 Euro.

Annahmeschluss für die Runde 51A ist am Dienstag um 17:50 Uhr.

Quoten der Toto Runde 50B

9fach JP Dreizehner, im Topf bleiben EUR 71.923,94 – 83.000 Euro warten 1 Zwölfer zu EUR 10.344,30 6 Elfer zu je EUR 212,60 64 Zehner zu je EUR 39,80 74 5er Bonus zu je EUR 14,30

Der richtige Tipp: 1 1 X 2 1 / 1 X X 2 E2 E1 2 EX X 2 1 1 1

Torwette 1. Rang: JP im Topf bleiben EUR 32.797,44 Torwette 2. Rang: JP im Topf bleiben EUR 1.666,18 Torwette 3. Rang: 12 zu je EUR 65,40 Hattrick: JP im Topf bleiben EUR 154.186,46

Torwette-Resultate: +:2 1:0 1:1 0:1 2:1

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

https://www.lotterien.at
https://www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001