Zum Inhalt springen

Unicef gewinnt mit "yoma" Smart Philantrophy Preis 2021

Der Gewinner des “Smart Philantrophy” Sonderpreises im Rahmen der Austrian Blockchain Awards 2021 steht fest.

Wien (OTS) - Der vom Austrian Blockchain Center und der Wirtschaftskammer erstmalig ausgelobte Sonderpreis der Blockchain Awards würdigt herausragende Projekte, die die Blockchain Technologie zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen nutzen. Link Awards

Geschäftsführer Alexander Baldele von Caliber Consult überreichte als Mitglied des ABC und Auslober den Sonderpreis im Wert von EUR 3.500,- an Michael Scheibenreif (UNICEF), Gründer und Ideengeber von “yoma”.

Yoma ist ein digitaler „Marktplatz der Möglichkeiten“ für junge Menschen und schafft Zukunftsperspektiven am Arbeitsmarkt.

Neben vielfältigen Arten der Kompetenzentwicklung werden Ideen- und Lernwettbewerbe durchgeführt sowie soziales Engagement in lokalen Gemeinschaften durch yoma gefördert.

Der digitale Token dient als Jugendwährung und motiviert zum Abschluss von Ausbildungsangeboten. Er wird mit Hilfe einer Blockchain verifiziert und in einem digitalen Lebenslauf hinterlegt. Michael Scheibenreif von UNICEF: „Blockchain-basierte Technologie erlaubt es uns, Jugendliche über yoma transparent und kosteneffizient zu unterstützen."

Für Informationen über die weltweite Arbeit von UNICEF steht Michael Scheibenreif über Österreich das Österreichische Komitee für UNICEF gerne für Auskünfte zur Verfügung.

UNICEF – seit 75 Jahren auf der ganzen Welt für Kinder im Einsatz.

UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, setzt sich in mehr als 190 Ländern und Territorien für jedes Kind weltweit ein. Unicef arbeitet effizient, transparent und nachhaltig, für das Überleben und Wohlergehen jedes Kindes – ohne Wenn und Aber. UNICEF finanziert sich ausschließlich durch freiwillige Beiträge und wird in Österreich durch das Österreichische Komitee für UNICEF vertreten. Seit 1962 setzt sich UNICEF Österreich für Kinder ein – im Ausland wie im Inland. Um unsere Arbeit fortsetzen zu können, benötigen wir dringend Ihre Unterstützung.

Rückfragen & Kontakt:

UNICEF Österreich, Mag. Lisa Heidegger-Haber, MA.
Telefon: +43 660 34 83 653, E-Mail: haber@unicef.at

Caliber Consult GmbH, Kommunikation: Mirella Bärnthaler MSc.
Telefon: +43 676 328 2083 E-Mail: organisation@caliberco.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CLB0001