Zum Inhalt springen

„Filmgeschichten: Von Single Bells zum Palmenbaum“ am 20. Dezember in ORF 1

Entstehungsgeschichte der Filmklassiker mit unbekannten Einblicken, Interviews und Hoppalas

Wien (OTS) - „Filmgeschichten: Von Single Bells zum Palmenbaum“ werfen am Montag, dem 20. Dezember 2021, um 21.55 Uhr in ORF 1 nach der Ausstrahlung der jährlichen TV-Highlights „Single Bells“ (bereits am 13. Dezember) und „O Palmenbaum“ (ebenfalls am 20. Dezember, 20.15 Uhr, ORF 1) einen Blick hinter die Kulissen der beiden Filmklassiker. Mit neu gedrehten Interviews mit den Schauspielerinnen und Schauspielern sowie den besten Ausschnitten aus dem Archiv geht die neue Doku zurück an den Anfang und lässt die Entstehungsgeschichte mit allen Hoppalas und jeder Menge Nervenkitzel noch einmal Revue passieren.

Auf den Spuren von „Single Bells“ und „O Palmenbaum“ lädt Regisseur und Kameramann Xaver Schwarzenberger zu sich nach Hause ein und erzählt von der Suche nach Schnee, den Parallelen zwischen Fiction und Realität und wie ein Taifun die Dreharbeiten in Mauritius erschwerte. Hauptdarsteller Erwin Steinhauer besucht das Bauernhaus, indem damals die „Familie Moor“ wohnte. Außerdem trifft er nach mehr als 20 Jahren erstmals wieder auf Filmtochter „Sissi“ – Mariella Schaller – und besucht sie an ihrem jetzigen Wohnort in Gmunden am Traunsee. Schauspieler und Filmsohn Thomas Thurgar begibt sich auf die Suche nach dem Christbaumwald, in dem damals gedreht wurde – „Mein Gott wenn das der Papale noch sehen könnte! Dreihundert Bamerl, alle selbst gepflanzt.“ Und SFX-Spezialist Willi Neuner zeigt, wie man einen Christbaum fernsehgerecht in Flammen aufgehen lässt. Außerdem erzählen Rudi Czettel (Szenenbild), Angelika Brendinger (Requisite), Christine Ludwig (Kostümbild-Assistenz) und Erika Zizala (Maske) spannende, wissenswerte und lustige Filmgeschichten von den Dreharbeiten.

Auf Flimmit (https://flimmit.at) sind „Single Bells“ und „O Palmenbaum“ ebenfalls jederzeit abrufbar und begleiten Filmfans samt weiterer liebgewonnener Klassiker durch die Vorweihnachtszeit.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002