Zum Inhalt springen

AVISO: Morgen, Donnerstag, AK Online-Pressegespräch: Marktplatz Amazon.de – Rätselrallye für KonsumentInnen!

Ein Blick hinter die Kulissen aus KonsumentInnensicht – AK nimmt (In)Transparenz des Marktplatzes Amazon.de auf den Prüfstand

Wien (OTS) - Weihnachten steht vor der Tür – Online-Shoppen boomt! Aber warum ist gerade das Produkt X vom Anbieter Y erstgereiht? Kommt das Produkt tatsächlich aus Deutschland? Die AK hat anhand von mehr als 500.000 Produkt- und Preisdaten auf Amazon.de analysiert, welche Eigen- und Drittangebote von Amazon wo und warum platziert werden. Eine neue Studie, die die AK beim Österreichischen Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT) und dem Center for Digital Safety and Security (AIT) in Auftrag gegeben hat, zeigt, nach welchen Regeln Amazon.de sein Online-Reich lenkt. Die Studienergebnisse und Schlussfolgerungen präsentieren bei einem Online-Pressegespräch

Louise Beltzung, ÖIAT, Studienautorin
Helmut Gahleitner, Abteilung Wirtschaftspolitik, AK Wien Daniela Zimmer, Abteilung KonsumentInnenschutz, AK Wien

Donnerstag, 16.Dezember 2021/09.30 Uhr
https://www.ots.at/redirect/teams.microsoft10

Wir würden uns freuen, Sie oder ein/e Vertreter/in Ihrer Redaktion beim Pressegespräch begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Wien
Doris Strecker
(+43-1) 501 65-12677, mobil: (+43) 664 845 41 52
doris.strecker@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001