Zum Inhalt springen

NEOS: Gratulation an Michael Bernhard als neuer UNOS-Bundessprecher

Beate Meinl-Reisinger: „Michael Bernhard wird zusammen mit UNOS eine wichtige Stimme für Modernisierung in der Wirtschaftskammer sein.“

Wien (OTS) - „Ich gratuliere Michael Bernhard ganz herzlich zu seiner neuen Aufgabe als UNOS-Bundessprecher und freue mich auf die weiter gute Zusammenarbeit zwischen UNOS und NEOS“, so NEOS-Vorsitzende Beate Meinl-Reisinger anlässlich der heutigen Wahl. „Michael Bernhard ist seit Jahren in der Dienstleistungsbranche mit seinem Unternehmen höchst erfolgreich. Er weiß selbst ganz genau, vor welche Hürden und Herausforderungen nicht nur Gründerinnen und Gründer sondern auch Unternehmerinnen und Unternehmer in Österreich stehen.“

Insbesondere in der Corona-Krise habe sich gezeigt, wo die Probleme in Österreich liegen, so Meinl-Reisinger. „Die großen Veränderungen in der Wirtschaft treffen derzeit leider auf unglaublich starre Strukturen in Österreich. Eine Wirtschaftskammer, die sich mehr um sich selbst kümmert, als um ihre Mitglieder. Um dieses System aufzubrechen braucht es UNOS. Als UNOS-Bundessprecher wird Michael Bernhard der Mahrer-WKÖ noch genauer auf die Finger schauen und dafür sorgen, dass den Betrieben, die es auch wirklich brauchen, in der Krise rasch und unbürokratisch geholfen wird. Denn seine Leidenschaft gehört dem Unternehmertum und der liberalen Politik. Es gibt daher keinen besseren Ort für ihn, diese Leidenschaften zu verbinden, als gemeinsam mit UNOS für ein besseres unternehmerisches Österreich zu kämpfen“, so Meinl-Reisinger abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

NEOS
Julian Steiner
+43 664 88782 402
presse@neos.eu
www.neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEO0001