Zum Inhalt springen

TERMINERINNERUNG/PK: Berufliche Situation von 24-Stunden-BetreuerInnen in Österreich

vidaflex, die gewerkschaftliche Initiative für EPUs und Neue Selbständige, und die Gewerkschaft vida präsentieren neue Studie

Wien (OTS) - vidaflex, die gewerkschaftliche Initiative für EPUs und Neue Selbständige, und die Gewerkschaft vida präsentieren eine neue Studie von Reichmann Research Consulting (RRC) zu aktuellen Aspekten zum Thema 24-Stunden-Betreuung. Dazu wurden in Österreich selbständig tätige 24-Stunden-BetreuerInnen aus Kroatien, Ungarn, Polen, Rumänien und der Slowakei in 2.275 Online-Interviews befragt.

Die Ergebnisse dieser Studie werden im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert. Die VertreterInnen der Medien sind dazu herzlich eingeladen!

Termin: Montag, 15. November 2021

Beginn: 10 Uhr

Ort: ÖGB-Zentrale, Johann-Böhm-Platz 1, Raum 0411 im Erdgeschoß,1020 Wien

Ihre GesprächspartnerInnen:

Alexander Reichmann, Reichmann Research Consulting (RRC)

Christoph Lipinski, Generalsekretär vidaflex

Olivia Janisch, stv. Vorsitzende und Bundesfrauenvorsitzende Gewerkschaft vida


Bitte achten Sie bei der Veranstaltung auf die Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Regeln. Um Voranmeldung wird gebeten!

Rückfragen & Kontakt:

Gewerkschaft vida/Öffentlichkeitsarbeit
Hansjörg Miethling
Tel.: 0664 6145 733
E-Mail: hansjoerg.miethling@vida.at
www.vida.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0004