Zum Inhalt springen

„3 Am Runden Tisch – ein konstruktives Streitgespräch“ zu „Impfpflicht, Lockdowns, dritter Stich – was brauchen wir jetzt?“

Am 12. November, um 22.35 Uhr in ORF 2 feiert die Sendung den ersten Geburtstag

Wien (OTS) - Vor einem Jahr stand „3 Am Runden Tisch“ erstmals auf dem Programm, bis zu durchschnittlich 333.000 Zuseherinnen und Zuseher (am 5. März) verfolgten die von Patricia Pawlicki geleiteten Gespräche via ORF 2 mit. Im Schnitt waren es bei den bisherigen neun Ausgaben 256.000 bei 12 Prozent Marktanteil. Zum Jubiläum am Freitag, dem 12. November 2021, um 22.35 Uhr in ORF 2 geht es um die Frage „Impfpflicht, Lockdowns, dritter Stich – was brauchen wir jetzt?“.

Die Corona-Infektionszahlen sind so hoch wie nie seit Beginn der Pandemie. In den besonders betroffenen Bundesländern Oberösterreich und Salzburg droht eine Überlastung der Spitäler. Es sind vor allem ungeimpfte Personen, die Spitalsbetreuung benötigen. Können die aktuellen Regeln und die Auffrischungsimpfungen das Pandemiegeschehen eindämmen? Brauchen wir eine allgemeine Impfpflicht? Werden wir ohne Lockdowns durch den Winter kommen?

Darüber diskutieren im konstruktiven Streitgespräch bei Patricia Pawlicki:

Ulrich Körtner
Leiter Institut für Ethik und Recht an der MedUni Wien

und

Barbara Tóth
„Falter“

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0011