Zum Inhalt springen

Metaller-KV: Erstes Streikziel erreicht!

Fünfte Verhandlung am Samstag, 13.00 Uhr, Eugendorf, Salzburg

Wien (OTS) - Die rund 350 Warnstreiks in den Betrieben der Metallindustrie zeigen Wirkung. Am Samstag findet die nächste Verhandlungsrunde der Gewerkschaften PRO-GE und GPA mit dem Fachverband der Metalltechnischen Industrie (FMTI) statt. Eines der Streikziele – nämlich die Rückkehr der Arbeitgeber an den Verhandlungstisch – wurde somit erreicht.

„Die Solidarität in den Betrieben ist unsere größte Stärke im Kampf um einen guten Kollektivvertragsabschluss. Die Arbeitgeber sind nun am Zug und müssen ein abschlussfähiges Angebot unterbreiten. Sollte es bei der Verhandlung keine Einigung geben, werden die Streiks kommende Woche ausgeweitet“, betonen Rainer Wimmer (PRO-GE) und Karl Dürtscher (GPA).

Die fünfte Verhandlungsrunde findet in Eugendorf (Salzburg) statt. Die Besprechungen des großen Verhandlungsteams der Gewerkschaften werden im Landgasthof Holznerwirt abgehalten. Die Verhandlungen mit dem FMTI werden beim Landhotel Gastagwirt durchgeführt. Beginn ist um 13.00 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

PRO-GE Öffentlichkeitsarbeit
Mathias Beer
Tel.: 01 53 444 69035
Mobil: 0664 6145 920
E-Mail: mathias.beer@proge.at
Web: www.proge.at

GPA Öffentlichkeitsarbeit
Daniel Gürtler
Tel.: 05 0301-21225
Mobil: 05 0301-61225
E-Mail: daniel.guertler@gpa.at
Web: www.gpa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001