ÖHV zu Johnson & Johnson auf Sputnik: Vorarlberg prescht mit konstruktiver Lösung vor

Landesrat Gantner will mit mobilen Impfteams Sputnik-geimpfte Tourismusbeschäftigte 3G-fit machen: ein Vorbild für ganz Österreich.

Wien (OTS) - „Die Vorarlberger Hotellerie begrüßt den Vorstoß von Tourismus-Landesrat Christian Gantner voll und ganz. Er schafft Sicherheit, Planbarkeit und erleichtert die Zusammenarbeit immens“, so Heike Ladurner-Strolz, selbst Hotelière in Schruns und Landesvorsitzende der Österreichischen Hoteliervereinigung in Vorarlberg. Gantner hat angekündigt, das Vakzin von „Johnson & Johnson“ gezielt für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Tourismus einzusetzen und mit mobilen Impfteams des Landes Impftermine in den Regionen anzubieten: „Damit bietet Vorarlberg seinen Gästen höchste Sicherheitsstandards und den Tourismusunternehmen und ihren Teams die Möglichkeit auf eine sichere und wirtschaftlich erfolgreiche Wintersaison“, ist die Branchensprecherin zuversichtlich, dass die Aktion gut angenommen wird: „Das ist Vorarlberg: sachlich, kooperativ, zukunftsorientiert: genial!“

Veit: Vorarlberger Vorstoß vorbildlich

Für ÖHV-Vizepräsident Walter Veit, selbst Gastgeber im Salzburger Obertauern, setzt Gantner damit ganz neue Benchmarks: „Das wird zeigen, dass Gesundheit und Wirtschaftlichkeit einander nicht ausschließen. Im Gegenteil: Wer nicht infektiös ist, muss arbeiten dürfen“, hofft Veit, dass der Vorarlberger Weg auch in anderen Bundesländern gegangen wird. Das sei für Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Tourismusregionen entscheidend: Beschäftigte ohne amtlichen 3G-Nachweis fehlen im Unternehmen und verlieren Einkommen: „Der Vorstoß von Vorarlbergs Tourismuslandesrat Gantner löst beide Probleme vorbildlich.“

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial unter www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Martin Stanits
Unternehmenssprecher und Leiter Public Affairs
T: +43 664 516 08 31
martin.stanits@oehv.at
www.oehv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | T150002