Zum Inhalt springen

ORF III am Freitag: Zweimal „So ein Theater“ mit Ossy Kolmann und Alma Seidler in „Der Unverbesserliche“

Außerdem: „Der Mann, der sich nicht traut“ mit Senta Wengraf und Georg Thomalla

Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information lädt am Freitag, dem 22. Oktober 2021, zu einem amüsanten Theaterabend. „So ein Theater“ präsentiert zum Auftakt „Der Unverbesserliche“ (20.15 Uhr) aus dem Jahr 1977 mit Ossy Kolmann in der Hauptrolle. Anton, der „Unverbesserliche“, lebt vergnügt in den Tag hinein. Als seine Kleider am Donauufer gefunden werden, glauben alle, dass er sich wegen finanzieller Sorgen etwas angetan hat. Dabei war er nur zur Ausnüchterung baden gegangen. Wie es sich für einen Glückspilz gehört, lösen sich jedoch alle Probleme in Luft auf. Unter der Regie von Jochen Bauer brillieren im ORF-Theater neben Ossy Kolmann Alma Seidler und Lotte Ledl.

Um 21.35 Uhr folgt Curth Flatows Komödie „Der Mann, der sich nicht traut“ in einer Inszenierung von Jürgen Wölffer aus den Wiener Kammerspielen 1975. Für den Standesbesamten Wolfgang Jäger (Georg Thomalla) sind Eheringe nicht mehr und nicht weniger als die „Handschellen der bürgerlichen Gesellschaft“. Er selbst führt nämlich seit der Trennung von seiner Frau (Senta Wengraf) ein Junggesellenleben. Doch als sein sonst so unabhängiger Sohn Ulrich (Alexander Waechter) heiraten will, wird die Welt des Standesbeamten heftig erschüttert. Umso mehr, da er sich noch dazu ganz unerwartet selbst verliebt.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008