Zum Inhalt springen

Schulprojekt goes 2 Minuten 2 Millionen

Nachhaltige Raumnutzung über die Buchungsplattform Book Your Room

Wien (OTS/RK) - Es ist weitgehend bekannt, dass in Großstädten oftmals viel ungenutzter Raum vorhanden ist.

3 Schüler mit einem gemeinsamen Traum

Bereits mit 15 Jahren hatten die drei Schüler Jakob Mayerhofer, Paul Spitzer und Clemens Walter die Idee diesen Leerstand zu nutzen und zu vermieten, um so mit der Ressource „Raum“ nachhaltig zu wirtschaften.
Zu Beginn starteten sie das Projekt an ihrer Schule, der Business Academy Maygasse Wien 13, welche nachmittags und abends oftmals ungenutzt war.
Im Rahmen von Schülerideen-Wettbewerben stieß das Projekt auf zahlreiche positive Feedbacks und Preise.

Besondere Zeiten erfordern besondere Lösungen

2020 entwarfen die Schüler einen Prototyp – eine selbstprogrammierte Buchungsplattform: Book Your Room. Aufgrund der Coronamaßnahmen war es anfänglich allerdings nur schwer möglich, die Räume zu vermieten. In der Bildungsdirektion für Wien fanden sie Ende des Jahres den richtigen Partner, um einerseits den Leerstand in der Hotellerie zu nutzen und dabei gleichzeitig die Schulen zu unterstützen. Nachdem zu Beginn ausschließlich Schulklassen von dem kostenlosen Angebot profitierten, fanden sich schnell weitere Projektpartner:innen, woraufhin auch die Zielgruppe erweitert wurde.
Schlussendlich haben die Wiener Schüler:innen und Student:innen im Rahmen der sogenannten „Fliegenden Projekte“ über 8.000 Mal einen Lernplatz gebucht.

If you can dream it, you can do it

Ziel des Wiener Start-Ups ist, in Wien weiter durchzustarten und das Angebot anzupassen und auszuweiten. Aus diesem Grund waren die ehemaligen Schüler auch bei der Start-up Show 2Min 2Mio, um dort möglichst rasch eine:n Investor:in mit ins Team zu holen, der:die sie mit Expertise und dem nötigen Budget unterstützen kann. Die Ausstrahlung der Sendung erfolgt am Dienstag, dem 19. Oktober 2021 um 20:15 auf PULS4.

Bildungsdirektor Heinrich Himmer zeigt sich erfreut: „Das Projekt ist beispielhaft dafür, wie die Kreativität und der Ehrgeiz unserer Schüler:innen, aber auch deren Förderung im Rahmen unseres Bildungssystems, einen Mehrwert für die ganze Gesellschaft generieren können.“

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bildungsdirektion für Wien – Büro des Bildungsdirektors
Telefon: +43 1 52525-77016
E-Mail: robert.stiedl@bildung-wien.gv.at

Book Your Room
Telefon: +43 660 5609191
E-Mail: paul.spitzer@book-your-room.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006