Einladung zur Amgen Press Academy: „Ein Blick in den Werkzeugkasten gegen Krebs“

Die BiTE®-Technologie oder Eine „Brille“ für die Killerzellen

Wien (OTS) - Amgen bittet die Kolleginnen und Kollegen der Presse zur zwölften Amgen Press Academy am Donnerstag, 14. Oktober 2021, 17.30 Uhr, APA-Pressezentrum, Laimgrubengasse 10, 1060 Wien.

„Ein Blick in den Werkzeugkasten gegen Krebs“

Die BiTE®-Technologie oder Eine „Brille“ für die Killerzellen

Prof. Dr. Peter Kufer, Professor für Immunologie, Amgen Vice President BiTE® Technology, Leiter und Geschäftsführer der Amgen Research (Munich) GmbH: „Die BiTE®-Technologie – Eine Brille für die T-Zellen“

Univ.-Prof. Dr. Ulrich Jäger, Leiter der Klinischen Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie am AKH Wien: „Neue Wege in der Krebsbehandlung durch Immuntherapie“

Aufgrund der geltenden Einschränkungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie findet die Amgen Press Academy in diesem Jahr als Hybrid-Veranstaltung sowohl mit physischer Präsenzmöglichkeit als auch online in Form eines Livestreams statt. Da im APA-Pressezentrum eine maximale Personenanzahl vorgegeben ist, ist eine Vorab-Registrierung unbedingt erforderlich. Die verfügbaren Plätze werden nach dem First Come, First Served Prinzip vergeben. Ein 3G-Nachweis (vorbehaltlich behördlicher Änderungen) ist bei der Veranstaltung vorzuweisen. Buffet im Anschluss an die wissenschaftlichen Vorträge.

Wenn Sie online über den Livestream an der Veranstaltung teilnehmen möchten, erhalten Sie den Link nach der Registrierung zugesendet.

Die Einladung mit weiteren Details ist abrufbar unter: https://bit.ly/2YFU7AC

AMGEN GmbH, Franz-Josefs-Kai 47, 1010 Wien, www.amgen.at

Amgen Press Academy

„Ein Blick in den Werkzeugkasten gegen Krebs“

Die BiTE®-Technologie oder Eine „Brille“ für die Killerzellen

Datum: 14.10.2021, 17:30 - 19:45 Uhr

Ort: APA-Pressezentrum
Laimgrubengasse 10, 1060 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen und Anmeldung
Urban & Schenk medical media consulting
Tel.: 0664/160 75 99
E-Mail: harald.schenk@medical-media-consulting.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006