EuroSkills verbinden Volunteers und Kontinente

Bei der Berufs-EM in Graz sind rund 400 Volunteers aus 28 Nationen im Einsatz. Darunter etwa Freiwil aus Südafrika, Russland und der Schweiz.

Graz (OTS) - GRAZ. Die Einsatzgebiete sind vielfältig, wie das steirische Trio Selina Gödl, Hannah Bergler und David Till berichtet: „Wir haben von der Schule aus ein Praktikum bei den EuroSkills und sind in diesen Tagen dafür verantwortlich, dass die Teilnehmer mit Wasser und Essen versorgt werden. Dazu zählt eben auch, dass immer genug Becher vorhanden sind“, sagen Selina und Hannah unisono. David, der zu Beginn der Großveranstaltung im Logistikbereich eingeteilt war, hilft den beiden nun gerne aus. „In meinem Bereich tut sich derzeit nicht viel, daher schaue ich mich immer nach Arbeit um.“ Voll im Einsatz für das Medienteam ist Hannah Groß. Die 22-jährige Studentin (Tourismus- und Gesundheitsmanagement an der Fachhochschule Joanneum in Bad Gleichenberg) erklärt: „Das ist eine Life-Time-Experience. Da muss mal einmal dabei gewesen sein.“

Freiwillige aus Südafrika

Ein ganz besonderes Ereignis sind die EuroSkills für Volunteer Lituwete Laanakushe Noaeoapo aus Südafrika, denn er ist nächstes Jahr bei den WorldSkills Africa in Namibia erneut im Einsatz. „Ich bin auch schon bei den WorldSkills in Kazan dabei gewesen, für mich ist es wichtig, Erfahrung zu sammeln.“ Elisabeth Boryskina aus der Ukraine ist bei der Akkreditierung im Einsatz: „Ich liebe das Helfen und freue mich, dass ich hier neue Leute kennenlernen kann. Der Job ist sehr herausfordernd, aber ich liebe das Arbeiten.“

Eidgenössischer „Wiederholungstäter“

Alena Golubeva aus Russland ist ebenfalls bei der Akkreditierungsstelle im Einsatz: „Ich habe hier schon jetzt viele unterschiedliche Menschen kennengelernt und darf viele verschiedene Aufgaben erledigen. Es ist schön, dass wir hier in so vielen unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden.“ Bereits zum fünften Mal hilft der 49-jährige Mirko Lehnherr aus Zürich bei EuroSkills mit: „Es ist entspannt hier, aber sehr professionell“, schildert der Berufsschullehrer seine ersten Eindrücke.

Rückfragen & Kontakt:

Angelika Ledineg
Geschäftsführung
T: +43 (0) 316 601-660
M: +43 (0) 664 81 79 387
pr@euroskills2021.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESK0002