Zum Inhalt springen

Großer ATV-Themenabend „Im Fokus: Klima & Katastrophen - Wohin wir wandeln?“ morgen, Mittwoch, um 22:25 Uhr

ATV-Abend im Zeichen des Klimawandels: Das ATV Aktuell-Team beleuchtet in einer umfangreichen TV-Doku und anschließender Diskussionsrunde die drohenden Auswirkungen der Klimakrise.

Wien (OTS) - ATV-Moderatorin Jenny Laimer trifft für „ATV Aktuell - Im Fokus“ am morgen, Mittwoch, um 22:25 Uhr Betroffene, Kämpfer:innen und Vordenker:innen im ganzen Land und wankt mit ihnen zwischen Katastrophe und Hoffnung, Mut und Verzweiflung, Klimasünde und Klimarettung. Direkt danach lädt ATV-News-Moderator Meinrad Knapp um 23:25 Uhr zur spannenden TV-Diskussion mit Ex-Grünen-Chefin Eva Glawischnig, Klimavolksbegehren-Sprecherin Katharina Rogenhofer, ÖVP-Klima-Staatssekretär Magnus Brunner, FPÖ-Salzburg Chefin Marlene Svazek und „Tomaten-Papst“ Erich Stekovics.

Unter anderem begibt sich Laimer zum Neusiedlersee ins Burgenland zu einem der letzten Fischer, Erwin Sumalowitsch.

In Tirol geht es um das Spannungsfeld Gletscherschutz vs. Skibetrieb: Im Gletschergebiet rund um das Ötztal und Pitztal spricht die ATV Moderatorin Alpenverein-Bergführer Benjamin Stern und dem Chef der Söldener Bergbahnen Jakob Falkner.

In Niederösterreich trifft sie Rangerin Nina Schönemann. Sie arbeitet im Urwald und Wildnisgebiet Dürrenstein-Lassingtal, einem der letzten, unberührten Flecken Österreich. Außerdem besucht sie Theresa Mai, sie produziert jetzt in der Marktgemeinde Gutenstein „tiny houses“, die voll oder teilautark sind und einen alternativen, klimafreundlicheren Lebensstil bieten.

In Oberösterreich kämpft Richard Armstark für besseren Hochwasserschutz. Johann Konrad aus Pfaffing, einer der größten Rinderbauern Österreichs, hat den Betrieb mit 16 Rindern von seinen Eltern übernommen und mittlerweile über 1.000 Tiere. Konrad erklärt, warum er immer größer werden musste und was im System rund um Importe, Milch- und Fleischwirtschaft alles schiefläuft.

Winter Peter Skoff ist ihr Ziel in der Steiermark. Er baut wegen des wärmer werdenden Klimas jetzt sogar Oliven in der Südsteiermark/Gamlitz an.

Im Bundesland Kärnten geht’s in Lavanttal zu Andreas Koitz‘Wurmfarm. Ist die Insektenzucht die klimafreundliche, alternative Fleischquelle der Zukunft?

In der Seestadt Aspern und in Hirschstetten (Wien) leistet eine Bürgerinitiative Widerstand gegen den Bau der geplanten Stadtstraße und des Lobautunnels.

„Im Fokus: Klima & Katastrophen - Wohin wir wandeln?“: Mittwoch, 22. September, um 22:25 Uhr auf ATV

Spannende Diskussionsrunde zum Thema „Kampf ums Klima – Was geht mich das an?“ direkt danach bei ATV-News-Moderator Meinrad Knapp mit:

-Eva Glawischnig, Ex-Chefin der Grünen
-Magnus Brunner, ÖVP-Staatsekretär, Ministerium für Klimaschutz
-Marlene Svazek, Parteiobfrau FPÖ-Salzburg
-Katharina Rogenhofer, Sprecherin Klimavolksbegehren
-Erich Stekovics, Bio-Bauer


„Diskussionsrunde Kampf ums Klima – was geht mich das an?“: Mittwoch, 22. September, um 23:25 auf ATV.

Rückfragen & Kontakt:

cornelia.doma@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001