Zum Inhalt springen

Neues Freizeitkonzept erstmals in Österreich - "Mission Games" eröffnet in Linz

Linz (OTS) - Als eine der Wachstumsbranchen Österreichs befindet sich die Freizeitbranche in einem ständigen Wandel und Aktivitäten, die noch bis vor wenigen Jahren hierzulande nahezu unbeachtet waren, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ein bis dato in Österreich völlig unbekannter Freizeittrend sorgt nun in Linz für Aufsehen: Live Adventure Games!

Das Konzept hinter den "Mission Games" ist so neu wie genial: Ein Spiel, 25 Räume. Gefragt sind Köpfchen, Schnelligkeit und Geschicklichkeit. Gespielt wird im Team. In jedem Raum wartet ein anderes Abenteuer auf die SpielerInnen, die sich mit Kraft, Hirnschmalz und Taktik durch die verschiedenen Themenwelten spielen können. Vorgaben gibt es keine. Gespielt wird um Punkte oder einfach nur zum Spaß. Innerhalb der gebuchten Zeit können die Teams gewechselt, Spiele mehrfach gespielt und Räume frei gewählt werden.

Wenn das Ganze ein wenig an die Escape Room-Materie erinnert, ist das durchaus nicht ungewollt. Hinter dem neuen Konzept steht nämlich Exit The Room, Österreichs Marktführer im Bereich Escape Rooms. Der Unterschied, so erklärt Geschäftsführer Gottfried Amtmann, liegt darin, dass die Abenteuer in den Mission Games kurzweiliger angelegt sind. "Im Durchschnitt braucht ein Team für einen Raum 3-5 Minuten. Dann geht es zum nächsten. Es ist quasi wie eine Schnitzeljagd durch viele verschiedene Traumwelten."

Der Logistik dahinter ist jedenfalls ist enorm: 2 Jahre lang wurden die Spiele entwickelt, konzipiert und realisiert, 300.000 Euro investiert, 700 Quadratmeter eingerichtet und nicht zuletzt rund 12km Meter Kabel verlegt.

Angesprochen werden sollen alle Generationen und auch Gruppengrößen: "Die Spiele sind so aufgebaut, dass für jeden etwas dabei ist", sagt Christoph Sonnleitner, Standortleiter in Linz, "und die Anlage ist groß genug, dass auch größere Gruppen, etwa für Teambuildings, betreut werden können". Der Reiz des Ganzen ist für ihn schnell erklärt: "Man öffnet eine Tür und hat keine Ahnung, was sich dahinter verbirgt. So etwas spricht alle Sinne an."

Dass das neue Freizeitangebot in Linz gut angenommen wird, ist sich Gottfried Amtmann sicher: "Wir wissen von unseren Escape Room Filialen, dass Linz eine sehr spielfreudige Stadt und das Publikum offen für Neues ist. Und für die Puristen unter den Escape Room Fans haben wir zudem auch 2 klassische Spielräume in der neuen Anlage zu bieten."

Alle Spielfreudigen können das neue Unterhaltungsangebot der Mission Games ab sofort spontan und ohne Voranmeldung besuchen, aber natürlich sind auch Reservierungen über die Website www.missiongames.at möglich.

Mehr Informationen
Zur Website

Rückfragen & Kontakt:

ETR Betriebsmanagement & Personalservices GmbH
+43316232240
michael@exittheroom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EXT0001