Solomun begeistert in Schloss Schönbrunn

Restlos ausverkaufte Show von Solomun zelebrierte das Comeback von Kulturevents auf der Open-Air-Bühne im imperialen Rahmen.

  • Schönbrunn steht für kulturelles Erleben und Begegnung. Wir sind glücklich, dass Kultur wieder stattfindet und Schönbrunn den wundervollen Rahmen für diese außergewöhnlichen Events der elektronischen Klänge bietet
    Schönbrunn-Group-Geschäftsführer Klaus Panholzer
    1/2
  • Es ist ein unglaublich schönes Gefühl, Kultur in einer ausverkauften Location wieder live zu erleben und gemeinsam mit den Gästen sicher und verantwortungsvoll zu feiern. Schloss Schönbrunn bietet ein einzigartiges Ambiente, um dieses Comeback der Zuversicht gemeinsam mit Solomun und Paul Kalkbrenner zu feiern
    Veranstalter Adam Cieplak (AC2B)
    2/2

Wien (OTS/LCG) - Morgen, Freitag, bringt Paul Kalkbrenner Berliner Electro-Beats in den Ehrenhof. Die Besucher werden gebeten, die Eintrittsmöglichkeit ab 16 Uhr zu nutzen, um Wartezeiten am Eingang aufgrund der rigiden Covid-19-Kontrollen zu vermeiden.

Trotz kühler Temperaturen war die „Imperialis“-Show von Star-DJ Solomun am Donnerstagabend restlos ausverkauft. Unter strengen Covid-19-Sicherheitsvorkehrungen und mit einem ausgeklügelten Präventionskonzept genossen 12.800 Fans eines der wenigen großen Live-Events dieses Sommers. Mit Auszügen aus seinem neuen Album „Nobody Is Not Loved“ (BMG) brachte der international gefeierte und vielfach ausgezeichnete Musiker und Produzent Ibiza-Feeling in den altehrwürdigen Ehrenhof. 16 Beschallungspunkte sorgten gemeinsam mit der aufwendig produzierten Lichtshow für ein außergewöhnliches Klangerlebnis, das den Eventsommer der Superlative im Schloss Schönbrunn eröffnete.

„Schönbrunn steht für kulturelles Erleben und Begegnung. Wir sind glücklich, dass Kultur wieder stattfindet und Schönbrunn den wundervollen Rahmen für diese außergewöhnlichen Events der elektronischen Klänge bietet“, so Schönbrunn-Group-Geschäftsführer Klaus Panholzer.

„Es ist ein unglaublich schönes Gefühl, Kultur in einer ausverkauften Location wieder live zu erleben und gemeinsam mit den Gästen sicher und verantwortungsvoll zu feiern. Schloss Schönbrunn bietet ein einzigartiges Ambiente, um dieses Comeback der Zuversicht gemeinsam mit Solomun und Paul Kalkbrenner zu feiern“, so Veranstalter Adam Cieplak (AC2B).

Bereits morgen, Freitag, wird Paul Kalkbrenner mit seiner Show das Wiener Publikum mit auf eine Reise in die Berliner Electro-Kultur nehmen. Restkarten für das zweite „Imperialis“-Event sind noch auf imperialis.at erhältlich.

Um das Comeback des Live-Entertainments vor der historischen Kulisse von Österreichs meistbesuchter Sehenswürdigkeit trotz Pandemie sicher zu feiern, setzt AC2B ein weitreichendes und lückenloses Sicherheits- und Präventionskonzept um, das die gesetzlichen Vorgaben übertrifft und gemeinsam mit den österreichischen Behörden und Experten erarbeitet wurde.

Weitere Informationen auf schoenbrunn-group.com und imperialis.at

+++ BILDMATERIAL +++
Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung.
Bilder hier downloaden!

Rückfragen & Kontakt:

Schönbrunn Group
Petra Reiner
Tel.: +43 664 88965410
reiner@schoenbrunn-group.com
https://www.schoenbrunn-group.com/presse

leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: +43 664 8563001
akhaelss@leisure.at
https://twitter.com/akhaelss
https://www.leisure.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LSC0001