5. Bezirk: Lesung mit Schriftstellern von „Jung Wien 14“

Wien (OTS/RK) - Ein guter Tipp für alle Freundinnen und Freunde der zeitgenössischen Literatur: Am Dienstag, 6. Juli, geht um 19.00 Uhr im gemütlichen Lokal des Kultur-Vereins „read!!ing room“ (5., Anzengrubergasse 19/1) eine Lesung los, bei der zwei Mitglieder der Vereinigung „Jung Wien 14“ eigene aktuelle Texte und Auszüge aus Büchern vortragen. „Jung Wien 14“ ist ein „Verein für junge, berufstätige Autoren in Wien“. Julia Graninger und Max Haberich präsentieren laut Angabe der ehrenamtlichen Organisatoren bei der Veranstaltung „frische und unverbrauchte“ Texte. Der Kultur-Verein „read!!ing room“ ersucht die Zuhörerschaft um Einhaltung von Corona-Regeln. Außerdem werden die Besucherinnen und Besucher um Zahlung von „Kulturbeiträgen“ gebeten (Empfehlung: 5 Euro). Auskünfte und Anmeldungen: Telefon 0699/19 66 22 42. Kontaktaufnahme per E-Mail: schreibtisch@readingroom.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002