Neuer BRANTNER Standort - mit hauseigenen innovativen Technologie

Krems an der Donau/Erpersdorf (OTS) - Mit 1.7.2021 rückt, im Herzen des Tullner Felds, die Brantner Österreich GmbH wieder einen Schritt näher an ihre Kunden und erweitert ihr Portfolio um einen Recyclingbetrieb für Kunststoff.

Mit der jahrzehntelangen Erfahrung im Abfallmanagement der Brantner Österreich GmbH soll dieser neue Standort in Zwentendorf mit hauseigenen innovativen Technologien optimiert werden und zu einem weiteren Aushängeschild für nachhaltige Kreislaufwirtschaft werden.

Das Unternehmen setzt auf seine jahrzehntelange Erfahrung und ist erfolgreich über Landesgrenzen hinweg, den CEE-Raum und darüber hinaus tätig. Die Verantwortung, heute Sorge für morgen zu tragen, wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Brantner Österreich GmbH täglich aufs Neue gelebt.

Mit ihrer starken Kompetenz im Recycling beschäftigen sie sich hier in Zukunft mit der Aufbereitung, Vorzerkleinerung bzw. Mahlung von sortenreinen Kunststoffabfällen.

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Perry
katharina.perry@brantner.com
office.waste@brantner.com
+43 59 444
www.brantner.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0013