SJ-Stich zum SPÖ-Bundesparteitag: “Kampf um neue Mehrheiten muss auf allen inhaltlichen Ebenen geführt werden.”

Sozialistische Jugend bringt am SPÖ-Bundesparteitag zahlreiche Anträge ein

Wien (OTS) - Die politische Auseinandersetzung um neue Mehrheiten für Österreich wird in den kommenden Jahren im Mittelpunkt unserer politischen Arbeit stehen. Um sie erfolgreich zu führen, braucht die Sozialdemokratie auch weiterhin ein starkes inhaltliches Fundament. Dazu wollen wir mit einer Reihe von SJ-Anträgen am morgigen Bundesparteitag beitragen”, sagt Paul Stich, Vorsitzender der Sozialistischen Jugend (SJ).

So stellt die SJ unter anderem Anträge für eine Lehrplatzgarantie für Jugendliche, für eine Abschaffung der Matura in ihrer derzeitigen Form (gemeinsam mit der Aktion Kritischer Schüler_innen), oder für die Schaffung von mehr Freien Seezugängen, indem ein Betretungsrecht für die Allgemeinheit auf privaten Seegrundstücken gefordert wird. Alle drei Anträge werden aller Voraussicht nach am Parteitag beschlossen.

Jene Anträge können bereits unter folgendem Link eingesehen werden: https://we.tl/t-3g6g35Eonb

Rückfragen & Kontakt:

Sozialistische Jugend Österreich
Jakob Zuser
SJ-Pressesprecher
+43 664 / 541 70 80
office@sjoe.at
www.sjoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO0002