ÖH Uni Wien: VSStÖ und KSV-LiLi bilden rot-rote Koalition

Stabile linke ÖH für weitere zwei Jahre bestätigt

Wien (OTS) - Heute, am 25.06.2021, fand die konstituierende Sitzung der Hochschüler_innenschaft an der Universität Wien statt. Ab 1. Juli wird die neue Exekutive mit den neuen Vorsitzenden die ÖH Uni Wien übernehmen. Toma Khandour vom Verband Sozialistischer Student_innen (VSStÖ) übernimmt den ersten Vorsitz, Jessica Gasior vom Kommunistischen Student:innenverband - Linke Liste (KSV-LiLi) wird erste Stellvertreterin und Hannah Müllner (VSStÖ) ist die zweite Stellvertreterin.

Damit bildet die ÖH Uni Wien eine rot-rote Studierendenvertretung. „Die Studierenden haben mit diesen Wahlen wieder bewiesen, dass eine laute, kritische und vor allem linke Universitätsvertretung genau das ist, was sie wollen“, freut sich Toma Khandour. “Wir garantieren weiterhin, uns kontinuierlich für bessere Studienbedingungen einzusetzen, unsere antifaschischte Politik weiterzuführen und uns dort widerständig zeigen, wo eine Verschlechterung für Studierende droht!", sagt Jessica Gasior vom neuen Vorsitzteam, die auch eine konsensuale und partizipative Zusammenarbeit mit den Studienvertretungen betont.

Wichtige Projekte in den nächsten zwei Jahren werden die Kritischen Einführungstage, eine Kampagne zur Bekämpfung der Prekarität, ein Antirassismus-Kongress und eine Kampagne gegen Diskriminierung an der Hochschule, sowie die Einführung eines Psychotherapie-Topfs, die Weiterführung des Sozialtopf und Stundenweise Kinderbetreuung sein.

Die ÖH Uni Wien ist die gesetzliche Vertretung aller Studierender an der Universität Wien und steht für ein uneingeschränktes Recht auf Bildung und setzt sich für den Abbau von Studiengebühren und Zugangsbeschränkungen und ein.

Foto mit Toma Khandour (rechts) und Jessica Gasior (links)

Rückfragen & Kontakt:

ÖH Uni Wien - Referat für Öffentlichkeitsarbeit
+43 (0) 676 90 25 332
presse@oeh.univie.ac.at
http://www.oeh.univie.ac.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OHW0002