Die ÖHV dankt Sepp Schellhorn für seinen Einsatz

Der langjährige ÖHV-Präsident war ein echter Gewinn für Politik und Wirtschaft.

Wien (OTS) - „Sepp Schellhorn hat über Jahrzehnte, als ÖHV-Präsident und Abgeordneter zum Nationalrat, maßgeblich die Tourismuspolitik in Österreich mitbestimmt. Seine Leidenschaft, sein Praxiswissen, seine Erfahrung haben der Branche und dem Unternehmertum in Österreich einen echten Schub gegeben“, erklären seine Nachfolgerin als Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung, Michaela Reitterer, und ÖHV-Generalsekretär Dr. Markus Gratzer: „Wir bedauern, mit Sepp Schellhorn einen wertvollen Mitstreiter, Interessenvertreter und Politiker mit Weitblick zu verlieren. Wir freuen uns mit seiner Familie und seinen Teams in seinen Unternehmen, dass sie jetzt mehr von dem großartigen Menschen, Unternehmer und Koch Sepp Schellhorn haben: Alles Gute!!!“

Sepp Schellhorn war von 2003 bis 2013 Präsident der Österreichischen Hoteliervereinigung.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial unter www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Martin Stanits
Leiter Public Affairs | Unternehmenssprecher
T: +43 664 516 08 31
martin.stanits@oehv.at
www.oehv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | T150003