AVISO Pressekonferenz: Gewerkschaft vida präsentiert neue IFES-Studie „Hotellerie-Beschäftigte in Wien"

Gäste: Michaela Reitterer (Österreichische Hoteliervereinigung) und Norbert Kettner (WienTourismus)

Wien (OTS) - Eine jährliche Wertschöpfung von rund vier Milliarden Euro, mehr als 4 Prozent Anteil an Wiens Bruttoregionalprodukt und mehr als 12 Prozent Anteil an der touristischen Wertschöpfung in ganz Österreich – das waren die Kennzahlen der Wiener Tourismuswirtschaft vor Corona. Die Hotellerie in der Bundeshauptstadt und ihre Zehntausenden Beschäftigten sind wesentlicher Erfolgsfaktor im Tourismus und ein echter Wirtschaftsmotor, den alle am Erfolg Beteiligten wieder wie vor der Corona-Krise in Schwung bringen wollen.

Die Gewerkschaft vida, die Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV) und der WienTourismus nehmen eine von der Arbeiterkammer Wien in Auftrag gegebene neue IFES-Studie zur Situation von Beschäftigten in der Wiener Hotellerie zum Anlass, um die wichtige Rolle der Wiener Hotellerie für Österreichs und Wiens Wirtschaft zu unterstreichen und Corona-bedingte Herausforderungen für die Beschäftigten und Betriebe aufzuzeigen. Bei der Studie wurde unter anderem abgefragt, inwieweit sich das Hotel-Personal vorstellen kann, in der Branche zu bleiben. Die Ergebnisse werden im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert. Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind dazu herzlich eingeladen.

Wann: Donnerstag, 24. Juni 2021, 10 Uhr
Wo: Austria Trend Parkhotel Schönbrunn, Hietzinger Hauptstraße 10-16, 1130 Wien

Ihre Gesprächspartnerinnen:

+ Georg Michenthaler, Wissenschaftlicher Berater IFES

+ Berend Tusch, Vorsitzender Fachbereich Tourismus, Gewerkschaft vida

+ Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung

+ Norbert Kettner, Geschäftsführer WienTourismus

Die Pressekonferenz wird im Präsenzformat stattfinden, auf die Einhaltung der Corona-Bestimmungen wird geachtet. Um Voranmeldung wird gebeten.

Rückfragen & Kontakt:

Gewerkschaft vida/Öffentlichkeitsarbeit
Hansjörg Miethling
Tel.: 0664 6145 733
E-Mail: hansjoerg.miethling@vida.at
www.vida.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001