Globales Netzwerk als Erfolgsgarant

Burgkirchen (OTS) - Das Burgkirchner Unternehmen JFJ Consulting GmbH sichert seit über einem Jahr die Versorgung mit medizinischer Schutzausrüstung. CEO Josef Joachimbauer freut sich, nun gemeinsam mit dem portugiesischen Zulieferer MEDIKA Lda. offiziell als Partner der österreichischen Bundesbeschaffung ausgezeichnet worden zu sein.

„Durch meine langjährige Erfahrung im Vertrieb und meine weltweiten Kontakte, konnten wir gemeinsam mit unserem portugiesischen Partner MEDIKA seit Beginn der Pandemie von Burgkirchen aus millionenfach medizinische Schutzausrüstung importieren. Anfangs habe ich mit einigen Unterstützern beinahe Tag und Nacht gearbeitet. Nun garantiert unser fachlich-versiertes Team die Abarbeitung des enormen Pensums“, ergänzt CEO Josef Joachimbauer, der an zwei Bürostandorten in Burgkirchen und Mattighofen 30 Mitarbeiter beschäftigt.

Seit einem Jahr ist JFJ Consulting in intensivem Kontakt mit der österreichischen Bundesbeschaffung GmbH. Bereits letzten Sommer wurde man mit MEDIKA als Lieferant gelistet und konnte so diverse öffentliche Stellen mit Masken, Schutzkitteln, Handschuhen uvm. versorgen. Insgesamt wurde bisher ein Auftragsvolumen von über 50 Millionen Euro abgewickelt.

„Der Wettbewerb ist sehr hart, eine Lagerhaltung kaum planbar und es gilt stets unter Hochdruck zu arbeiten, um unseren Kunden die beste Lösung zu bieten. Wir sind stolz, dass wir nun das offizielle Siegel ‚Partner der Bundesbeschaffung‘ erhalten haben“, ergänzt Joachimbauer.

Der steile Wachstumspfad des Unternehmens soll auch weiterhin beschritten werden und so sind für das zweite Halbjahr 2021 und darüber hinaus viele Projekte geplant.

Über die BBG:

Die Bundesbeschaffung GmbH (BBG) ist der verlässliche Einkaufspartner für Ministerien, Bundesländer, Städte und Gemeinden sowie für ausgegliederte Unternehmen, Hochschulen und Einrichtungen im Gesundheitsbereich.

Über JFJ Consulting:

Die JFJ Consulting GmbH wurde im Juni 2018 mit Sitz in Burgkirchen gegründet. Die Gründer Ing. Josef F. Joachimbauer (CEO) und Marek Petz bringen internationale Kontakte und langjährige Erfahrung im Bereich Consulting für Vertriebslösungen ein. Das Unternehmen beschäftigt mittlerweile 30 Mitarbeiter und deckt vier Geschäftsfelder ab: Aviation & Defense, Medical, Sports sowie Consulting & Sales.
https://jfj-consulting.com/

Über MEDIKA:

Das angestammte Geschäft von MEDIKA umfasst folgende Bereiche: medizinisches Equipment und Ausstattung für Krankenhäuser sowie Labors, Impfstoffe, Erste Hilfe und technische Beratung. Vom Sitz in Portugal aus wurde im Zuge der Krise ein globaler Handel mit eigener und zugekaufter medizinischer Schutzausrüstung etabliert.

Rückfragen & Kontakt:

Gerald Weilbuchner
+43 664 817 96 83
gerald.weilbuchner@corampublico.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CPB0001