Gesundheit Österreich GmbH: Ostermann als Geschäftsführer bestätigt

Mückstein: Brücken zwischen Praxis, Wissenschaft, Politik und Öffentlichkeit stärken

Wien (OTS) - Nach der Anhörung durch die Institutsversammlung der Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) am Dienstag, 18. Mai 2021, wurde ao. Univ.-Prof. Dr. Herwig Ostermann von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein als Geschäftsführer der GÖG bestätigt. Gesundheitsökonom Ostermann leitet das österreichische Forschungs- und Planungsinstitut für das Gesundheitswesen seit August 2016 und wurde für weitere fünf Jahre bestellt.

Gesundheitsminister Mückstein betont die gute Zusammenarbeit zwischen GÖG und seinem Ministerium, besonders während der Pandemie: „Herwig Ostermann und mich verbindet ein gemeinsames Ziel. Wir wollen, dass alle in Österreich lebenden Menschen bei guter Gesundheit ein hohes Alter erreichen. Darum geht’s und dafür arbeiten wir gut und eng zusammen, so wie alle Akteure des Gesundheitswesens tagtäglich an einem Strang ziehen.“

Die Rolle des Instituts als Drehscheibe für Daten, Fakten und Analysen sieht Mückstein nicht nur für die Politik als entscheidend an: „Die GÖG liefert die Grundlagen, um anstehende gesundheitspolitische Herausforderungen umsichtig lösen zu können. Genauso wichtig ist mir, zukünftig die Brücken zwischen Praxis, Wissenschaft, Öffentlichkeit und Politik noch mehr zu stärken. Die Gesundheit Österreich GmbH ist eine solche Brückenbauerin.“

Gesundheit Österreich GmbH (GÖG)

Die Gesundheit Österreich GmbH wurde am 1. August 2006 per Bundesgesetz als nationales Forschungs- und Planungsinstitut für das Gesundheitswesen und Kompetenz- und Förderstelle für Gesundheitsförderung errichtet und umfasst mit dem Österreichischen Bundesinstitut für Gesundheitswesen (ÖBIG), dem Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) und dem Bundesinstitut für Qualität im Gesundheitswesen (BIQG) drei Geschäftsbereiche. Alleineigentümer ist die Republik Österreich, vertreten durch den Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz. Die GÖG hat derzeit rund 220 Beschäftigte und erzielte einen Jahresumsatz von ca. 30 Mio. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Gesundheit Österreich GmbH
Christoph Ertl, Kommunikation
+43 676 848 191 407 / christoph.ertl@goeg.at
www.goeg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0013