ORF Burgenland: TV-Live-Übertragung der Festsitzung zum 100-Jahr-Jubiläum des Burgenlandes

Morgen Mittwoch live aus dem Landhaus Eisenstadt ab 9.55 Uhr in ORF 2/B

Eisenstadt (OTS) - Am Mittwoch, dem 19. Mai 2021, feiert der Burgenländische Landtag mit einer Festsitzung das 100-Jahr-Jubiläum des Burgenlandes. Damit soll auch an den Beschluss des ersten „Burgenland-Gesetzes“ vom 25. Jänner 1921 erinnert werden. Mit diesem Bundesverfassungsgesetz wurde erstmalig die Stellung des Burgenlandes als selbständiges und gleichberechtigtes Land geregelt.

In einem Lokalausstieg überträgt der ORF Burgenland ab 9.55 Uhr in ORF 2/B live aus dem Landhaus in Eisenstadt. Die Festsitzung kann auch im Internet auf burgenland.ORF.at und in der ORF-TVthek als Live-Stream mitverfolgt werden.

Am Beginn der Festsitzung stehen Begrüßungsworte von Landtagspräsidentin Verena Dunst sowie die Festrede von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil. Anschließend folgt eine zeithistorische Reise durch 100 Jahre Burgenland von Univ.-Prof. Oliver Rathkolb und ein Statement von Jonathan Dorner aus Wiesfleck. Er leitete Führungen im Rahmen des Österreichischen Auslandsdienstes am Holocaust Museum in Los Angeles und wird von seiner Erfahrungen sprechen.

Durch die Festsitzung führt der neue Generalintendant der Kultur Burgenland Alfons Haider. Musikalische Einlagen sind vom Damenquartett Haydn Konservatorium und von „Die Mayerin“ geplant.

"Festsitzung 100 Jahre Burgenland" – live aus dem Landhaus in Eisenstadt, Mittwoch, 19. Mai 2021, ab 9.55 Uhr, ORF 2/B und auch als Live-Stream auf burgenland.ORF.at sowie in der ORF-TVthek. "Burgenland heute", Mittwoch, 19. Mai 2021, 19.00 Uhr, ORF 2/B
Radio Burgenland Aktuell, 12.30 Uhr, Radio Burgenland

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Burgenland
Barbara Marchhart
02682/700/27447
barbara.marchhart@orf.at
http://burgenland.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBG0001