GPA-Teiber: Bonus für Pflegekräfte endlich auf dem Weg!

GPA-Teiber: Bonus für Pflegekräfte endlich auf dem Weg!

Wien (OTS) - „Die Pflegekräfte haben sich den 500-Euro-Bonus mehr als verdient. Jetzt braucht es eine rasche Umsetzung“, sagt Barbara Teiber, Vorsitzende der Gewerkschaft GPA. ++++

Seit Beginn der Krise fordert die Gewerkschaft GPA einen Bonus für Pflegekräfte, die während der Pandemie unter stark erschwerten Bedingungen Unglaubliches geleistet haben. „Wir haben diese Forderung fast ein ganzes Jahr lang gemeinsam mit tausenden Beschäftigten gestellt. Zuletzt haben etliche Pflegerinnen und Pfleger sich mit uns unter www.worte-reichen-nicht.at an den Finanzminister gewandt. Höchste Zeit, dass die Bundesregierung diesem Verlangen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Pflege nachkommt!“, sagt Teiber.

Jetzt gehe es darum, dass der Bonus schnell zur Auszahlung komme: „Ein Schaffen rechtlicher Grundlagen bis zum Sommer ist zu langsam. Die Kolleginnen und Kollegen brauchen das Geld. Sie brauchen aber auch dringend mehr Freizeit und vor allem mehr zusätzliches Personal, das sie entlastet“, so Teiber.

„Der Bonus ist ein guter erster Schritt. Es müssen aber schleunigst die Arbeitsbedingungen in der Pflege insgesamt verbessert werden, damit sich mehr Menschen für diesen Beruf entscheiden. Nur so können wir den Pflegekräftemangel wirksam bekämpfen“, schließt Teiber.

Rückfragen & Kontakt:

GPA Öffentlichkeitsarbeit
Daniel Gürtler
Mobil: 0676/817111225
Mail: daniel.guertler@gpa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002