Parallel Wireless-Partnerschaft mit Millicom zur Bereitstellung der ersten 4G-O-RAN-Netze in Lateinamerika

Nashua, New Hampshire (ots/PRNewswire) - Die weltweit führende O-RAN-Lösung ermöglicht Internet-Konnektivität in neuen Gebieten Kolumbiens

Parallel Wireless, Inc., das in den USA ansässige Open RAN-Unternehmen, das die weltweit führende All G, Cloud-native Open RAN-Lösung anbietet, ist stolz, bekannt zu geben, dass wir von Millicom (NASDAQ: TIGO) als strategischer Partner ausgewählt wurden, um die ersten O-RAN-kompatiblen Netzwerke in Lateinamerika bereitzustellen, die 4G ermöglichen. Millicom ist ein führender Anbieter von Kabel- und Mobilfunkdiensten für Schwellenländer, hauptsächlich in Lateinamerika, mit fast 55 Millionen Mobilfunkkunden. Sie sind der führende Anbieter von Hochgeschwindigkeits-Breitband und Innovationen und unterstützen "The Digital Lifestyle" durch ihre Hauptmarke TIGO.

Heute gibt es in ganz Kolumbien viele ländliche Orte, die über kein mobiles Breitband verfügen. In dieser ersten Phase der Partnerschaft wird Parallel Wireless O-RAN-konforme Open-RAN-Lösungen unter Nutzung des 700-MHz-Spektrums bereitstellen und damit die Breitbandkonnektivität ermöglichen, die für die wirtschaftliche Entwicklung der Region von entscheidender Bedeutung ist. 4G-Netze werden Dienste wie E-Learning, digitales Banking und Video-Streaming ermöglichen und die erforderliche Infrastruktur bereitstellen, um Millionen von Bürgern zu verbinden und so zum Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) in Kolumbien beizutragen.

Als Hauptsystemintegrator wird Parallel Wireless End-to-End-Lösungen einschließlich Installation und Integration sowie Netzwerküberwachungsdienste bereitstellen und dabei eine starke Netzwerkleistung demonstrieren und die Key Performance Indicators (KPIs) übertreffen.

Zusammen mit unserer Expertise bei der Implementierung von Open RAN wird Parallel Wireless Software-Innovationen für ALL G Open RAN bereitstellen und damit das ausgereifteste Funk- und Server-Ökosystem auf Basis der Xeon® x86-Plattform von Intel ermöglichen.

Diese Standorte werden auf einer O-RAN-Architektur mit einer Remote Radio Unit (RRU) aufgebaut, die von einem Ökosystem von Partnern zur Verfügung gestellt wird. Die parallele Wireless Distributed Unit (DU) und Central Unit (CU) Software wird auf einer vBBU (virtual Baseband Unit) laufen, die von unseren Serverpartnern wie Supermicro zur Verfügung gestellt und vor Ort eingesetzt wird.

Durch die Zusammenarbeit mit Parallel Wireless wird Millicom in der Lage sein, Mobilfunknetze zu erweitern und auszubauen und den Kunden in Lateinamerika digitale Dienste der nächsten Generation anzubieten:

  • Aufbau eines O-RAN-kompatiblen, cloudbasierten, 5G-fähigen Open-RAN-Netzes der Weltklasse auf Basis der leistungsstarken, verteilten Architektur von Parallel Wireless;
  • Verbesserung der Service-Agilität und Reduzierung der Gesamt-TCO über geografisch verteilte Standorte hinweg durch die Einführung der RAN-Automatisierung;
  • Nutzung des technischen Know-hows von Parallel Wireless und deren Systemintegrator-Partnern beim Aufbau und der Verwaltung von Mobilfunkstandorten.

Xavier Rocoplan, EVP Chief Technology and Information Officer bei Millicom, sagte: "Für uns bei Millicom ist die Bereitstellung der O-RAN-basierten Open-RAN-Technologie ein wichtiger Meilenstein. Es bedeutet nicht nur, dass wir mehr Menschen in ländlichen Gebieten anschließen, angefangen mit Kolumbien, sondern es ist auch ein innovativer Ansatz, um Kosten zu senken, die Flexibilität und Effizienz zu erhöhen, indem wir unsere Lieferantenbasis diversifizieren. Wir hoffen, diese Technologie an mehr Standorten in unseren lateinamerikanischen Märkten einsetzen zu können, da wir unseren Zweck erfüllen, digitale Autobahnen zu bauen, die Menschen verbinden, das Leben verbessern und zur Entwicklung unserer Gemeinden beitragen."

Keith Johnson, Präsident von Parallel Wireless, sagte: "Millicom ist ein Innovator im Bereich der mobilen Konnektivität, und wir freuen uns, mit ihnen zusammenzuarbeiten, indem wir unsere weltweit führenden O-RAN-kompatiblen Open-RAN-Lösungen bereitstellen. Damit können sie ein Beispiel für die Betreiber in der Region setzen und ihre Bemühungen unterstützen, die ersten zu sein, die 4G-Konnektivität zu ihren ländlichen und städtischen Abonnenten bringen. Wir sind stolz darauf, als zugelassener Lieferant und Partner für Millicom ausgewählt worden zu sein, und wir freuen uns darauf, die Implementierungen in den kommenden Jahren auf viele weitere Standorte in ganz Lateinamerika auszuweiten."

Informationen zu Parallel Wireless

Wir bei Parallel Wireless glauben, dass Software die Macht hat, erstaunliche Möglichkeiten für die Welt zu entfesseln. Wir verändern die Art und Weise, wie drahtlose Netzwerke aufgebaut und betrieben werden. Wir stellen uns neu vor, wie Hardware, Software und die Cloud zusammenarbeiten, um die Wirtschaftlichkeit der Bereitstellung für unsere Kunden zu verändern. Unsere ALL G (2G 3G 4G 5G) O-RAN-konforme Software-Plattform bildet eine offene, sichere und intelligente RAN-Architektur, um drahtlose Konnektivität bereitzustellen, so dass alle Menschen verbunden sein können, wann, wo und wie sie wollen. Wir arbeiten mit weltweit führenden MNOs zusammen und wurden mit über 74 Branchenpreisen ausgezeichnet. Das Herzstück unserer Arbeit ist unser Team von Reimaginers, die Innovation, Zusammenarbeit, Offenheit und Kundenerfolg schätzen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.parallelwireless.com. Besuchen Sie Parallel Wireless auf LinkedIn und Twitter.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an pr@parallelwireless.com.

Informationen zu Millicom

Millicom (NASDAQ U.S.: TIGO, Nasdaq Stockholm: TIGO_SDB) ist ein führender Anbieter von Festnetz- und Mobilfunkdiensten für die aufstrebenden Märkte in Lateinamerika und Afrika. Millicom gibt das Tempo vor, wenn es um die Bereitstellung von Hochgeschwindigkeits-Breitband und Innovationen rund um The Digital Lifestyle®-Dienste durch seine Hauptmarke TIGO geht. Zum 31. Dezember 2020 beschäftigten die operativen Tochtergesellschaften und Joint Ventures von Millicom mehr als 21.000 Mitarbeiter und versorgten rund 55 Millionen Kunden mit Mobilfunkdiensten, wobei mehr als 12 Millionen Haushalte über Kabel angeschlossen waren. Das 1992 gegründete Unternehmen Millicom International Cellular S.A. hat seinen Hauptsitz in Luxemburg.

Logo - https://mma.pr newswire.com/media/1004727/PW_FullColor_CMYK_Logo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Susan Layne
slayne@parallelwireless.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0029