14. Bezirk: Hochsatzengasse – Fahrbahnerneuerung startet am Dienstag

Wien (OTS) - Nach diversen Aufgrabungen beginnt die Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau am Dienstag, dem 11. Mai 2021, mit der Erneuerung der Fahrbahn der Hochsatzengasse zwischen Lautensackgasse und Hellmesbergergasse im 14. Bezirk.

Verkehrsmaßnahmen

Die Arbeiten finden bei Sperre der Hochsatzengasse zwischen Lautensackgasse und Hellmesbergergasse statt. Ebenso sind auf Baudauer die Pierrongasse zwischen Westermayergasse und Hochsatzengasse sowie die Baumgartenstraße zwischen Kefergasse und Hochsatzengasse gesperrt. Die Zufahrten zu den jeweiligen Garagenplätzen ist gestattet. Die Umleitung für den Verkehr führt über Lautensackgasse, Westermayergasse und Hellmesbergergasse zur Hochsatzengasse. Der Fußverkehr wird aufrechterhalten.

  • Örtlichkeit der Baustelle: 14., Hochsatzengasse zwischen Lautensackgasse und Hellmesbergergasse
  • Baubeginn: 11. Mai 2021
  • Geplantes Bauende: 30. Juni 2021

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Aigner
Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +43 1 4000-49812
Mobil: +43 676 8118 49812
E-Mail: silvia.aigner@wien.gv.at

Jasmin Bichler
Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 01 4000-49814
Mobil: 0676 8118 49814
E-Mail: jasmin.bichler@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009