Reminder: Vortrag WHO-Regionaldirektor zum Thema "Pandemiemüdigkeit" am 6. Mai 2021

Bereits mehr als 2.000 Anmeldungen für BÖP-Vortrag - Grußbotschaft von Gesundheitsminister Dr. Mückstein

Wien (OTS) - Der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) lädt am Donnerstag, den 6. Mai 2021, zwischen 16 und 17 Uhr zum Online-Vortrag von Dr. Hans Kluge, Regionaldirektor für Europa der Weltgesundheitsorganisation (WHO), zum Thema "Pandemic fatigue" (Pandemiemüdigkeit) ein.

Dr. Hans Kluge zählt zu den wichtigsten und renommiertesten EntscheidungsträgerInnen im internationalen Gesundheitssystem und steuert die gesundheitspolitische Arbeit in 58 Ländern mit insgesamt rund 900 Millionen EinwohnerInnen. Das Thema seines Vortrags ("Pandemic fatigue – Facing a new mental health challenge. What has to be done?") zählt aktuell zu den brisantesten, gesundheitspolitischen Agenden.

Dr. Wolfgang Mückstein, Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz wird die Veranstaltung via Grußbotschaft eröffnen. Auch Prof. Dr. Christoph Steinebach, Präsident der European Federation of Psychologists' Associations (EFPA), wird Worte zur Begrüßung sprechen.

Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos, der Vortrag findet in englischer Sprache statt.

Hier kostenlos registrieren

Vortrag "Pandemic fatigue" von WHO-Regionaldirektor Dr. Kluge
Hier kostenlos registrieren!

Rückfragen & Kontakt:

Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP)
Dana M. Müllejans, B.Sc., MA (Leiterin PR & Kommunikation)
Tel.: 01/407 26 71–25 oder 0660/91 33 256
muellejans@boep.or.at, www.boep.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PSY0001