Behindertenanwalt: Trauer um Herbert Pichler

Wien (OTS) - Die Behindertenanwaltschaft betrauert den tragischen Unfalltod von Herbert Pichler. Pichler, geprägt durch seine eigenen Erfahrungen als Absolvent einer Sonderschule, setzte sich als Leiter des Chancen Nutzen Büros des ÖGB, als Präsident des Österreichischen Behindertenrats sowie des ÖZIV und in zahlreichen anderen Funktionen für die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Österreich ein.

"Mit seinem vorbildlichen und unermüdlichen Einsatz für Inklusion sowie gegen Ungleichbehandlung und Diskriminierung hat sich Herbert Pichler nicht nur in den Dienst der Menschen mit Behinderungen, sondern auch der gesamten Gesellschaft gestellt. Für die Behindertenanwaltschaft war er stets ein verlässlicher Partner. Seine starke Stimme für die umfassende Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen wird schmerzlich vermisst", so Behindertenanwalt Hansjörg Hofer.

Rückfragen & Kontakt:

Büro des Anwalts für Gleichbehandlungsfragen für Menschen mit Behinderungen
Mag. (FH) Stephan Prislinger
+43 1 71100 862223
stephan.prislinger@sozialministerium.at
http://www.behindertenanwalt.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AGF0001