Radio Burgenland: "Der heilige Bimbam" – Finale am Gründonnerstag

Eisenstadt (OTS) - Das Kirchenglocken-Gewinnspiel "Der heilige Bimbam" war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Am Gründonnerstag, dem 1. April 2021, ging in "Guten Morgen Burgenland" das Finale live über die Bühne.

Die beiden Finalisten wurden am Mittwoch im "Radio Burgenland Nachmittag" ausgelost: Ulrike Knoll aus Rohrbach bei Mattersburg und Karl Haider aus Neusiedl am See. Sie mussten ein Geläut erkennen. Michael Pimiskern führte durch das Finale, dazu gab es wertvolle Hinweise von Reporterin Sabine Lentsch.

Ulrike Knoll konnte schlussendlich die gesuchte Kirche – die römisch-katholische Kirche von Mannersdorf an der Rabnitz – erkennen. Und das brachte ihr den Gewinn: einen Reisegutschein im Wert von 2.000 Euro.

Gestalterin Sabine Lentsch: "Unsere Telefone im Studio haben zum Teil länger und lauter geläutet als die Glocken! Es freut mich, dass 'Der heilige Bimbam' auch heuer wieder ein so großer Erfolg war."

Landesdirektor Werner Herics ist überzeugt, "dass dieses Gewinnspiel großen Anklang bei unserem Publikum findet. Denn gerade in einer angespannten Zeit wie dieser verbinden diese Glocken die Menschen nicht nur mit ihrer Kirche, sondern auch miteinander."

"Der heilige Bimbam" ist das Glocken-Gewinnspiel von Radio Burgenland. Von 22. bis 31. März 2021 galt es auf Radio Burgenland zwei Mal täglich ein Glockengeläut von Kirchen aus dem Burgenland zu erkennen. Reporterin Sabine Lentsch hat dafür 18 Kirchen – in Eisenstadt, Donnerskirchen, Oberpullendorf, Rohr, Hornstein, Oggau, Mannersdorf an der Rabnitz, Neusiedl am See, Tadten, Rohrbach bei Mattersburg, Neudörfl, Pöttsching, Steinberg, Kemeten, Litzelsdorf, Unterbildein sowie in Pinkafeld und Neuhaus am Klausenbach (evangelische Kirchen) - besucht.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Burgenland
Barbara Marchhart
02682/700/27447
barbara.marchhart@orf.at
http://burgenland.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBG0001