Zum Inhalt springen

FINANZVORLESUNG FÜR GANZ ÖSTERREICH

Auf "www.finanzbildung.at" startet mit der "Finanzvorlesung" ein kostenfreies Public-Learning-Angebot mit wöchentlichen Videokonferenzen

Wien/München (OTS) - Mit der „Finanzvorlesung“ startet auf finanzbildung.at ein Public-Learning-Format mit wöchentlichen Videokonferenzen, in denen ausgewählte Finanzthemen anschaulich erklärt werden. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei und unverbindlich, die Inhalte sind interessenunabhängig und werbefrei. Das Bildungsangebot richtet sich an Personen, die substanzielle Finanzbildung mit persönlicher Moderation bevorzugen. Die Themen- und Terminauswahl erfolgt auf finanzbildung.at, wo man Einladungslinks für "Zoom" anfordern kann.

Zur Erklärung von Anlage-, Finanzierungs- und Versicherungsthemen werden interaktive und multimediale Instrumente eingesetzt. Um diese Finanztools selbstständig nutzen zu können, sind kostenfreie oder kostenminimale Registrierungen auf finanzbildung.at vorgesehen. Zur Mitwirkung sind Jugendliche und Erwachsene sowie Multiplikatoren (wie Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Selbstständige, Interessenorganisationen und Vereine) eingeladen.

Prof. Dr. Gerhard Weibold blickt auf jahrzehntelange Lehrtätigkeiten an Universitäten und Akademien zurück und gründete die Portale finanzbildung.at und finanzbildung.de sowie finanzbildung.eu („€FDL Finanzführerschein“): „Nach Tausenden persönlichen Veranstaltungen widme ich der „Finanzvorlesung“ sehr gerne etwas Zeit. Wir denken, dass man den abstrakten Forderungen nach mehr Finanzbildung nur mit konkreten Bildungsangeboten begegnen kann.“

Dipl.-Vw. Rudolf Mayländer ist Verfasser von Lehrbüchern für Bankbetriebslehre, Autor zahlreicher Fachpublikationen und unterrichtete viele Jahre Finanzthemen in der Aus- und Weiterbildung von Kaufleuten und brachte auch finanzbildung.de nach Deutschland: „Durch die Corona-Krise sind die meisten Schülerinnen und Schüler mit digitalen Endgeräten ausgestattet. Deshalb brauchen Schulen geeignete Bildungsangebote für das Distance-Learning."

Rückfragen & Kontakt:

finanzportal.at internet services gmbh | www.finanzbildung.com
gerhard.weibold@finanzbildung.com | +43 664 1002000

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006