Modul University Vienna

Education Round Table zum Online Learning auf internationalem Niveau

Wien (OTS) - Die Modul University Vienna setzt mit einem exklusiven Angebot an englischsprachigen Onlinekursen neue Meilensteine im innovativen Lernen. Das erste Land, in dem diese moderne flexible Lernform in den Startlöchern steht, ist Albanien. An einem kürzlich von der Modul University Vienna veranstalteten Education Round Table konnte der Rektor der Modul University Vienna Karl Wöber eine hochkarätige Teilnehmerrunde begrüßen. Geladen waren die Kommissarin der EU für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend, Mariya Gabriel, der Vorsitzende der Demokratischen Partei Albaniens, Dr. Lulzim Basha, die Rektoren der Karl Landsteiner Universität, der New Design University St. Pölten, der Leiter der AM MUSIC LAB Private University for Jazz and Popular Music Vienna, Vertretet der Modul University Vienna sowie verschiedene Industrie- und Wirtschaftsvertreter Albaniens. Kommissarin Mariya Gabriel betonte die große Bedeutung des Einsatzes digitaler Technologien für die Bildung und kündigte die Schaffung eines europäischen digitalen Bildungs-Hubs und einen Schwerpunkt für die westlichen Balkanländer an. Darüber hinaus plädiert sie für die Errichtung von interuniversitären Campus auf europäischer Ebene.

Innovatives Bildungsangebot für Albanien

Eines der wichtigsten Ziele von Dr. Lulzim Basha ist es, die Abwanderung potenziell hochqualifizierter junger Arbeitskräfte aus dem Land zu verhindern und ihnen erstklassige, flexible Ausbildungsmodelle und Tools zur Verfügung zu stellen, ohne dass sie das Land verlassen müssen. Gut ausgebildete junge Menschen sind für ihn Garanten für Albaniens wirtschaftliches und soziales Wachstum und ein wesentlicher Teil, um Albanien als neuen Mitgliedsstaat in der Zukunft etablieren zu können. Um dies zu realisieren, hat die Modul University Vienna in den letzten Monaten ganze Arbeit geleistet und vier Programme in den Bereichen Hospitality Management, Hospitality Marketing, Tourismus Marketing und Nachhaltiger Tourismus auf die Beine gestellt, die startbereit sind. Durch die Wahl des jeweils passenden Lernpfades können Kompetenzen entwickelt werden, die die Teilnehmenden befähigen, im Geschäftsleben zu reüssieren und sich darüber hinaus in Richtung eines höheren Ausbildungsgrades im internationalen Bereich zu bewegen.

Exklusive Lerninhalte

„Die von der Modul University Vienna speziell zusammengestellten Lernpfade bieten Studierenden den Zugang zu einer exklusiven Auswahl von Kursen, die von führenden globalen Universitäten, internationalen Organisationen und Unternehmen geleitet werden”, skizziert Prof. Dr. Horst Treiblmaier, Direktor für Weiterbildung und Vorstand des Departments Internationales Management an der Modul University Vienna, das neue Online Ausbildungsmodell. Sämtliche Lernpfade sind über die Plattform „Coursera for Campus” erreichbar. „Darüber hinaus wurde ein Zugang zu State-of-the-Art Englisch Sprachkursen geschaffen, der die Lernenden bei der Perfektionierung ihrer englischen und industriespezifischen Sprachkenntnisse auf akademischem Niveau unterstützt, adaptiert zur Verwendung sowohl am Desktop als auch auf Mobilgeräten ”, so Treiblmaier weiter. Sämtliche Lerninhalte werden darüber hinaus auch in albanischer Spache angeboten. Um Lernenden genügend Zeit zu geben, von den Kursen optimal zu profitieren, stehen Lernmodelle von sechs bis neun Monaten zur Auswahl. Die Experten der Modul University Vienna stehen Interessenten beratend und unterstützend zur Seite, um dabei zu helfen, den passenden Kurs zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andreas Schweighofer
Managing Director
Talent Squared GmbH
Am Kahlenberg 1, 1190 Wien, Austria
T: +43 (0)1 3203555-101
andreas.schweighofer@modul.ac.at
www.modul.ac.atpri

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | T590001