BRANCHENRADAR „Bau-Journal für Österreich & Deutschland 2021“

In diesem Jahr veröffentlicht das Marktforschungsinstitut BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH das achte Bau-Journal für Österreich sowie zusätzlich eine Deutschland-Ausgabe

Wien (OTS) - Im vergangenen Jahr kam es aufgrund der COVID-19 Pandemie zu Beschränkungen, die ihre Spuren hinterlassen haben. So auch im Sektor Bauen & Wohnen.

Wie bereits seit vielen Jahren beinhaltet das Bau-Journal 2021 einen Abriss aus den aktuellen Marktstudien zu den konjunkturellen Rahmenbedingungen sowie interessante Erkenntnisse zur bauwirtschaftlichen Gesamtentwicklung in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Ergänzt wird das Magazin in Österreich durch einen Überblick zur Entwicklung der Warengruppen zwischen 2017 und 2019 und einen Einblick in die Berechnungsmethodik der Bundeswettbewerbsbehörde bei „kritischen“ Übernahmen. Im Bau-Journal für Deutschland werden die wettbewerbsrechtlichen Rahmenbedingungen im Spannungsfeld zwischen Absprachen und Informationsaustausch skizziert sowie der Z-Faktor, der ein Indikator zur Krisenfrüherkennung in Unternehmen ist, erläutert.

Dies ist ein kostenloses Service von BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH und richtet sich an alle Marktinteressierten in Österreich und Deutschland.

Rückfragen & Kontakt:

BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH
Aferdita Bogdanovic | Tel: 01.470.65.10 DW 13

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001