Kurz: „Herzliche Gratulation an Kärntner Volkspartei zu hervorragendem Ergebnis“

Generalsekretär Melchior: „Deutliches Plus für die Volkspartei signalisiert, dass oppositioneller Schmutzkübel-Politikstil à la Peter Pilz wirkungslos geblieben ist“

Wien (OTS) - „Herzliche Gratulation an Martin Gruber und die Kärntner Volkspartei zum hervorragenden vorläufigen Ergebnis bei den heutigen Gemeinderatswahlen. Die Kärntnerinnen und Kärntner haben mit ihrem Stimmverhalten zum Ausdruck gebracht, dass sie großes Vertrauen in die Politik der Volkspartei haben. Unsere Bürgermeister und Gemeinderäte haben in den vergangenen Jahren ausgezeichnete Arbeit geleistet, wofür sie heute belohnt wurden. Es freut mich sehr, dass die Volkspartei in Kärnten künftig noch mehr Bürgermeister und Gemeinderäte stellen wird. Ich bedanke mich bei all jenen, die in dieser herausfordernden Zeit ihr Wahlrecht in Anspruch genommen haben und wünsche den gewählten Kandidatinnen und Kandidaten sowie all jenen, die in die Bürgermeister-Stichwahl ziehen, alles Gute“, erklärt Bundeskanzler und Bundesparteiobmann Sebastian Kurz.

„Das deutliche Plus, das sich in einigen Kärntner Gemeinden ankündigt, signalisiert, dass der Kurs der neuen Volkspartei weiter an Zustimmung gewinnt und der Schmutzkübel-Politikstil à la Peter Pilz von den Menschen klar abgelehnt wird. Mein Dank gilt allen Funktionärinnen und Funktionären, die sich tagtäglich für ihre Heimatgemeinde engagieren und diese hervorragenden Wahlergebnisse ermöglicht haben“, erklärt der Generalsekretär der neuen Volkspartei, Axel Melchior.

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
https://www.dieneuevolkspartei.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001