Juwelierraub durch drei unbekannte Täter

Vorfallszeit: 23.02.2021, 11_15 Uhr Vorfallsort: Wien-Innere Stadt

Wien (OTS) - Am heutigen Tag, gegen 11:15 Uhr, ging ein Überfallsalarm eines Juweliers in der Wiener Innenstadt bei der Landesleitzentrale der Polizei ein.
Erste Erhebungen am Tatort ergaben, dass drei bislang unbekannte Männer zwei Angestellte des Juweliers zumindest verbal bedrohten und anschließend mit Beute in unbestimmter Höhe flüchteten. Ob die mutmaßlichen Täter bewaffnet waren, ist derzeit noch unklar. Eine Fluchtrichtung ist nicht bekannt. Eine Alarmfahndung wurde eingeleitet, verlief jedoch bis dato ergebnislos. Alle drei mutmaßlichen Täter waren mit einem Mund-Nasenschutz maskiert, schwarz gekleidet und sprachen den Opfern zur Folge mit ausländischem Akzent.

Das Landeskriminalamt Wien hat die Amtshandlung übernommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Markus Dittrich
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002