Volkshilfe Einladung zur Aktion am Ballhausplatz: Existenzsicherung. Für Alle. Jetzt.

Medienaktion zum Start der neuen Volkshilfe Initiative Medienaktion zum Start der neuen Volkshilfe Initiative

Wien (OTS) - Die Anzahl der Hilfsansuchen an die Volkshilfe erreicht immer neue traurige Höhepunkte. Viele Menschen brauchen erstmals Unterstützung und fühlen sich von der Regierung im Stich gelassen. Die Schriftstellerin Julya Rabinowich gibt diesen Menschen eine Stimme und macht ihre Anliegen öffentlich.

Medienaktion Existenzsicherung

Die Menschen in Österreich brauchen einen besseren sozialen Schutz. In der Krise, aber auch danach. Volkshilfe Präsident Ewald Sacher und Direktor Erich Fenninger stellen die dringend nötigen politischen Maßnahmen vor und fordern einen Rechtsanspruch auf Existenzsicherung.

Wir achten auf die Einhaltung der Corona-Regeln und bitten um Ihre Anmeldung.

Datum: 24.02.2021, 10:00 - 10:30 Uhr

Ort: Minoritenplatz, 1010 Wien , Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Erwin Berger, MAS
Leiter Kommunikation Volkshilfe Österreich
M: +43 676 83 402 215
E: erwin.berger@volkshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001