Wiener Grüne/Peter Kraus: Begrüßen Absage an die dritte Piste

Wien (OTS) - „Die heutige Absage an den Bau der dritten Piste am Flughafen Wien ist die richtige Entscheidung. Das Projekt der dritten Piste war eine Investition in die fossile Vergangenheit. Es ist die zentrale Aufgabe unserer Generation, den Kampf gegen die Klimakrise zu gewinnen“, sagt Stadtrat Peter Kraus von den Grünen Wien anlässlich der heute vom Flughafen-Vorstand bekanntgegebenen Entscheidung, die dritte Piste nicht zu bauen. Die Versiegelung von insgesamt 660 Hektar Ackerland wird durch diese kluge Entscheidung verhindert.

„Wien muss auch in Zukunft eine offene Stadt sein, die Touristinnen und Touristen aus aller Welt begrüßt. Die Stadtregierung ist daher gefordert, nachhaltigen Tourismus zu fördern, weil hier riesige Zukunfts- und Jobchancen liegen“, so Kraus. „Das Grüne Klimaschutzministerium mit Ministerin Leonore Gewessler investiert bereits in den Ausbau der Nachtzüge und in ein gutes Schienennetz und sorgt damit für eine attraktive und umweltfreundliche Alternative. Den gleichen Mut braucht es in der Stadtregierung, um Wien zur Nachtzughauptstadt Europas zu machen“, schließt Peter Kraus.

Rückfragen & Kontakt:

Kommunikation Grüne Wien
(+43-1) 4000 - 81814
presse.wien@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001