Europäischer Rahmen für Wirtschaftskompetenz gesetzt

Der Europäische Wirtschaftsführerschein (EBC*L) wurde im EQR eingestuft. Ein Meilenstein für das Lebenslange Lernen.

Das ist nicht nur ein Meilenstein für den EBC*L, sondern für die gesamte Erwachsenenbildung in Europa.
MMag. Victor Mihalic, Vorsitzender von EBC*L International

Wien (OTS/EBC*L International, Wien) - Noch nie war Wirtschaftskompetenz wichtiger als heute. Da kommt es gerade Recht, dass es seit Beginn dieses Jahres einen Europäischen Rahmen für die Kompetenzorientierte Wirtschaftsbildung gibt: Dieser wird durch die Einstufung der Wirtschaftszertifikate von EBC*L in den Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) gesetzt.

Ziel des EQR ist es, erworbene Qualifikationen und Kompetenzen national und international vergleichbar zu machen. Das unabhängig davon, ob diese an der Schule/Hochschule (im formalen Bildungssystem) oder im Rahmen einer nonformalen Weiterbildung erworben wurden. Es handelt sich um das wichtigste Projekt der EU zur Förderung des „Lebenslangen Lernens“.

Während die formale Bildung in allen EU-Ländern (und der Schweiz) schon seit vielen Jahren eingestuft ist - beispielsweise der Bachelor auf Stufe 6 einer achtstufigen Skala – hinkt die nonformale Bildung hinten nach. Österreich hat für die Weiterbildung jetzt als erstes Land europaweit eine viel beachtete Vorreiterrolle eingenommen.

Die Wirtschaftszertifikate von EBC*L sind vorne mit dabei: Das Zertifikat „Betriebswirtschaft“ wurde auf Niveau 4 eingestuft (= gleichwertig wie ein Lehrabschluss), der „Certified Manager“ auf Niveau 5 (= gleichwertig wie die Matura/das Abitur einer berufsbildenden höheren Schule).

Da es zur Vorbereitung auf die EBC*L Prüfungen preisgekrönte E-Learning-Programme und Distance-Learning-Trainings gibt, kann man sich die Kompetenzen mit vergleichsweise wenig Aufwand an Zeit und Geld aneignen. Somit kann die EQR-Einstufung auch für das digitale Lernen einen Boost erzeugen.

MMag. Victor Mihalic, Vorsitzender von EBC*L International, ist überzeugt: „Das ist nicht nur ein Meilenstein für den EBC*L, sondern für die gesamte Erwachsenenbildung in Europa.“ Deren Vertreter jubeln kräftig mit. (Für Statements und weitere Infos folgen Sie bitte diesem Link www.ebcl.eu/news

EBC*L: der Europäische Rahmen für Wirtschaftskompetenz-Bildung

Warum die Einstufung der EBC*L Zertifikate in den Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) auf den hohen Niveaus 4 und 5 ein Meilenstein für die Verbreitung von Wirtschaftskompetenz, für das lebenslange Lernen und für die Erwachsenenbildung ist; und wie auch die formale Bildung davon profitieren kann.

Datum: 22.01.2021, 09:00 - 10:00 Uhr

Ort: Online-Konferenz
Im Netz, Österreich

Url: http://www.ebcl.eu/news

Rückfragen & Kontakt:

EBC*L International
MMag. Victor Mihalic
Vorsitzender / CEO
0043 1 813 99 770
mihalic@ebcl.eu
https://www.ebcl.eu/news/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EBC0001