Kommt das Bestellerprinzip 2021? Bei keinmakler.at und den Usern der Plattform ist es schon soweit.

Über die Plattform konnten bereits sehr viele Interessenten und Anbieter, insbesondere im Wohnbereich, zusammen gebracht werden. User sind froh keine Provision bezahlen zu müssen.

Wien (OTS) - "Kommt das Bestellerprinzip nach der Einführung in Deutschland auch nach Österreich?" Hier gehen die Meinungen der Experten auseinander. Auch wenn das entsprechende Gesetz auf den ersten Blick vorteilhaft für ÖsterreicherInnen wäre, scheint es noch ein langer Weg bis dahin zu sein.

Was ist das Bestellerprinzip?

Kurz zusammengefasst: Das Bestellerprinzip sieht vor, dass diejenige Person, die einen Makler beauftragt hat, auch für die Kosten des Maklers, also die Provision, aufkommt.

Wenn das Gesetz umgesetzt wird, müsste laut Bestellerprinzip ein Mieter demnach überhaupt keine Maklerprovision mehr bezahlen, nur der Vermieter als Auftraggeber des Maklers. Außer der Mieter beauftragt selbst einen Makler mit der Suche und findet so erfolgreich das passende Objekt.

Was unterscheidet keinmakler.at?

keinmakler.at erweitert das Bestellerprinzip, weil der Auftraggeber selbst die Rolle des Maklers übernimmt. Die Plattform ist bereits Vorreiter in diesem Bereich und im Unterschied zum Bestellerprinzip bietet sie nicht nur die Möglichkeit Immobilien in Österreich kostenlos zu inserieren - sondern auch für Suchende ist die Plattform komplett kostenlos. Seit der Gründung zählt keinmakler.at durchschnittlich österreichweit über 600 Inserate und mehr als 4.000 User.

Garantierte Privatinserate

Die Plattform garantiert, dass alle Anbieter auf der Plattform tatsächlich Privatpersonen und ohne Provision sind, indem es jedes Inserat vorher überprüft. Erst wenn dieses Kriterium erfüllt ist, wird das Inserat freigegeben. So haben User die Möglichkeit ein Objekt ohne Makler und Provision zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

keinmakler.at
Broadway 7th GmbH
Wipplingerstraße 15/2
A-1010 Wien
E-Mail: support@keinmakler.at
Tel.: +43 660 390 8000

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003