günstiger wohnen GmbH erobert den Markt zur Senkung der Mieten

In der Corona-Krise wenden sich noch mehr Mieter an den Prozessfinanzierer.

  • Für Mieter ist das die fairste, sicherste, und risikolose Möglichkeit, ihre Rechte durchzusetzen
    Aleksej Sinicyn, Geschäftsführer der günstiger wohnen GmbH
    1/2
  • Dieser gesetzliche Mieterschutz ist unverzichtbar – kein Mieter muß Angst haben, seine Wohnung zu verlieren, weil er seine Rechte ausübt.
    Aleksej Sinicyn, Geschäftsführer der günstiger wohnen GmbH
    2/2

Wien (OTS) -

Die Belastung der Wiener Haushalte durch hohe Mieten gehört zu den spürbarsten finanziellen Auswirkungen der Krise. Viele Mieter können oder wollen sich mit ungesetzlich hohen Mieten nicht mehr abfinden. Ein klarer Trend ist die zunehmende Inanspruchnahme einer Prozessfinanzierung, die es Mietern ermöglicht, auch großen institutionellen Vermietern auf Augenhöhe zu begegnen.

Die Vorteile liegen auf der Hand

  • Um die Miete zu senken, müssen Mieter dabei überhaupt kein Geld in die Hand nehmen – nach dem Motto „no win, no fee“ fallen weder Einschreibegebühren noch laufende Kosten an. Für Mieter ist das die fairste, sicherste, und risikolose Möglichkeit, ihre Rechte durchzusetzen - so Geschäftsführer Aleksej Sinicyn
  • Eine Überprüfung der Miete darf nicht zu einer Kündigung durch den Vermieter führen. Sinicyn: Dieser gesetzliche Mieterschutz ist unverzichtbar – kein Mieter muß Angst haben, seine Wohnung zu verlieren, weil er seine Rechte ausübt.

Günstiger wohnen unterstützt Mieter von Beginn an bis zur erfolgreichen Mietsenkung. Egal wie „groß“ der Vermieter, egal wie kompliziert der Fall. Mieter können sich ohne Sorgen um Kosten- oder Kündigungsrisiken zurücklehnen, und werden durch laufende Updates immer über das Verfahren informiert.

Bereits über 3.000 erfolgreiche Verfahren

Günstiger wohnen hat in den letzten Jahren schon ca. 3.000 Verfahren finanziert. Die Rückmeldungen der Mieter sprechen eine deutliche Sprache: So einfach und angenehm war eine Mietsenkung noch nie!

9 von 10 Altbaumieter zahlen zu viel Miete
Hier können Sie Ihre zukünftige Mietersparnis berechnen lassen
Jetzt Miete prüfen

Rückfragen & Kontakt:

Aleksej Sinicyn
Geschäftsführer - günstiger wohnen GmbH
+43 (1) 402 7604
sinicyn@guenstiger-wohnen.at
www.guenstiger-wohnen.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GUW0001