ATV-Frage der Woche: Jeder zweite Österreicher findet Absage des Freitestens am 18. Jänner positiv

Politische Verantwortung dafür wird eher Opposition zugeschrieben | "ATV Aktuell: Die Woche", heute um 22:20 Uhr bei ATV

Wien (OTS) - "ATV Aktuell: Die Woche" meldet sich aus der Weihnachtspause zurück. Das erfolgreiche Diskussionstrio, bestehend aus ATV-Moderator Meinrad Knapp, Politikberater Thomas Hofer und Meinungsforscher Peter Hajek, blickt diesen Sonntag auf die politischen Highlights der Woche zurück.
Unter anderem ist der aktuelle Lockdown, der bis 24. Jänner gilt, Thema in der Sendung. Peter Hajek erhob in einer aktuellen Umfrage mit 500 ÖsterreicherInnen, wie sie die Absage des Freitestens am 18. Jänner empfinden. 46 Prozent der ÖsterreicherInnen stehen dieser Entscheidung positiv gegenüber. 28 Prozent der ÖsterreicherInnen ist es egal und 20 Prozent finden es negativ, dass die Möglichkeit nicht mehr besteht. In der Wählerschaft befürworten vor allem die SPÖ-WählerInnen mit 67 Prozent die Absage, gefolgt von den FPÖ-WählerInnen mit 52 Prozent.

Des Weiteren befragte Peter Hajek die TeilnehmerInnen, wer ihrer Meinung nach verantwortlich für das Aus des Freitestens ist. 35 Prozent der ÖsterreicherInnen finden, dass die Oppositionsparteien dafür verantwortlich sind. 25 Prozent hingegen meinen, es sei der Bundesregierung zuzuschreiben, während 27 Prozent der Ansicht sind, dass beide in gleichem Maße dafür Verantwortung tragen.

Peter Hajeks Expertenmeinung dazu lautet: „Auffallend an diesem Ergebnis ist, dass nur 20 Prozent der Befragten die Absage des Freitestens negativ sehen. 28 Prozent der Befragten ist es nämlich überhaupt egal, ob das Freitesten stattfindet oder nicht. Ein Zeichen dafür, wie ermattet die Bevölkerung in der Corona-Pandemie ist. Der Streit darüber, wer für die Absage verantwortlich ist, ist insbesondere für die Regierung zweitrangig, denn deren Problem ist, dass auch türkise und grüne WählerInnen den Massentest kritisch sehen.“

"ATV Aktuell: Die Woche", ab 10. Jänner, immer sonntags, um 22.20 Uhr bei ATV

Rückfragen & Kontakt:

Peter Hajek
office@peterhajek.com

Victoria Abulesz
victoria.abulesz@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001