Grüne Leopoldstadt/Seitz: Bezirksvertretung beschließt für 2021 ein grünes Budget

Wien (OTS) - "Es freut mich, dass das Bezirksbudget der Leopoldstadt auch 2021 ein grünes sein wird. Mit 5,8 Millionen Euro werden knapp 40 Prozent des Budgets für Kinder und Jugendliche ausgegeben. Die zukünftigen Generationen werden somit – wie in den letzten Jahren – Schwerpunkt der Bezirkspolitik sein. Und selbstverständlich bleiben der Schutz und die Erhaltung des wertvollen Grünraums in Zeiten der Klimakrise in der Leopoldstadt mit 2 Millionen Euro ein gewichtiger Posten im Bezirksbudget“, so der Grüne Bezirksvorsteher-Stellvertreter Bernhard Seitz.

Die stellvertretende Klubobfrau der Grünen Leopoldstadt, Nina Nöhrig, ergänzt: „Wir haben in der Leopoldstadt eine vielfältige Kulturszene, der auch mit einer ebenso vielfältigen Kulturförderung Rechnung getragen werden muss. Mit dem Budget für 2021 konnten wir Grüne die Kulturförderung im Bezirk um 32 Prozent erhöhen. Diese Erhöhung gibt dabei klar die Richtung vor, in die wir auch in Zukunft gehen wollen.“

Im Detail sind für 2021 unter anderem folgende wichtigen Ausgaben vorgesehen: Allein 3,9 Millionen Euro sind für die Pflichtschulen gebunden sowie 1 Million für die städtischen Kindergärten des Bezirks. Für Parks, Gartenanlagen und Kinderspielplätze stellt der Bezirk rund 2 Millionen Euro bereit. Insgesamt sieht das Budget für die Leopoldstadt im Jahr 2021 Ausgaben in der Höhe von 14,7 Millionen Euro vor.

Rückfragen & Kontakt:

Kommunikation Grüne Wien
(+43-1) 4000 - 81814
presse.wien@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001