Zum Inhalt springen

EANS-Adhoc: Oberbank AG / Ergänzung der Dividendenbekanntmachung

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Ergänzung der Dividendenbekanntmachung zur Dividende für das Geschäftsjahr 2019 ISIN AT0000625108

Ausschüttungen/Dividendenbeschlüsse
21.12.2020

Linz - In der am 20.05.2020 abgehaltenen 140. ordentlichen Hauptversammlung der Oberbank AG wurde neben der unbedingten Ausschüttung der satzungsmäßig verpflichtenden Mindestdividende von EUR 0,18 je Vorzugsaktie die Ausschüttung einer Dividende von EUR 0,18 je dividendenberechtigter Stamm-Stückaktie unter den aufschiebenden Bedingungen beschlossen, dass

1. die Empfehlung der Europäischen Zentralbank zur Unterlassung diskretionärer Dividendenausschüttungen am 31.12.2020 oder früher für die Oberbank AG nicht mehr aufrecht ist und
2. zum Zeitpunkt des Eintritts der vorstehenden aufschiebenden Bedingung kein gesetzlich zwingendes Ausschüttungsverbot besteht.

Als Zahltag für diese aufschiebend bedingte Dividende wurde der 20. Bankwerktag nach Eintritt beider aufschiebenden Bedingungen festgesetzt.

Der Vorstand der Oberbank AG gibt bekannt, dass mit der Veröffentlichung der Empfehlung EZB/2020/62 der Europäische Zentralbank am 15.12.2020 die bisherige Empfehlung betreffend Unterlassung diskretionärer Dividendenausschüttungen der Europäische Zentralbank aufgehoben wurde. Da auch kein gesetzlich zwingendes Ausschüttungsverbot bestand, wurden die aufschiebenden Bedingungen für den Anspruch und die Auszahlung der Dividende für jede dividendenberechtigte Stamm-Stückaktie der Oberbank AG mit der ISIN AT0000625108 in Höhe von EUR 0,18 für das Geschäftsjahr 2019 somit am 15.12.2020 erfüllt.

Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 18. Jänner 2021. Der Ex-Dividendentag für die Dividende an der Wiener Börse ist der 14. Jänner 2021, Nachweisstichtag für Dividende (Record Date) ist der 15. Jänner 2021.

Linz, im Dezember 2020
Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Oberbank AG
Untere Donaulände 28
A-4020 Linz
Telefon: +43(0)732/78 02-0
FAX: +43(0)732/78 58 10
Email: sek@oberbank.at
WWW: www.oberbank.at
ISIN: AT0000625108, AT0000625132
Indizes: WBI
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Oberbank AG, Abteilung Sekretariat
Mag. Andreas Pachinger, Tel. 0043 / 732 / 7802 - 37460
andreas.pachinger@oberbank.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0008