GG Group Metallwerk geht an Konstant Unternehmensgruppe: Strategische Konsolidierung bei GG Group abgeschlossen.

  • GG Group, oder wie früher gebräuchlich Gebauer & Griller, ist mit dem Metallwerk in Linz seit nunmehr 70 Jahren stark mit der Region verbunden und es war von Anfang an unser erklärtes Ziel sicherzustellen, dass der neue Eigentümer volles Commitment zum eingeschlagenen Erfolgskurs des Standortes zeigt.
    Eva Schinkinger, CEO GG Group
    1/2
  • Wir freuen uns darüber, dass das Metallwerk von den kleineren Organisationsstrukturen der Konstant Unternehmensgruppe und ihrem starken Engagement, das zukünftige Wachstum des Metallwerkes langfristig zu begleiten und stetig voranzutreiben, profitieren wird.
    Nikolaus Griller, Vorsitzender des Gesellschafterausschusses der GG Group
    2/2

Wien (OTS) - Nach der erst kürzlich abgeschlossenen Ausgliederung seiner Aufzugssparte folgt bei GG Group (Gebauer & Griller) nun der nächste und damit finale Schritt zur Schärfung der strategischen Ausrichtung: Der Übergang des Produktionsstandortes Metallwerk in Linz, Österreich, zum neuen Eigentümer Konstant Unternehmensgruppe wurde kürzlich offiziell in die Wege geleitet.

Das Metallwerk, welches jährlich 11.000 Tonnen Nichteisen-Metalle zu hochwertigen Wickeldrähten aus Aluminium und Kupfer sowie zu Drähten und Stangen aus Nickelbasislegierungen verarbeitet, bedient mit seiner Produktpalette vorwiegend die Elektroindustrie (Windkraft), die Kabel- und Schweißindustrie. Der verbleibende strategische Hauptkern der GG Group bündelt seine Ressourcen zukünftig überwiegend in den Wachstumsfeldern der Automobilindustrie E-Mobilität, autonomes Fahren und Digitalisierung, was ein starkes Bekenntnis zur Investition in Innovation ermöglicht.

Die vor über einem Jahr begonnene strategische Konsolidierungsphase bei GG Group findet mit dem nun beschlossenen Übergang des Metallwerkes an die Konstant Unternehmensgruppe einen für alle beteiligten Akteure zufriedenstellenden Abschluss. Die Transaktion wurde mit besonderem Augenmerk auf langfristige und nachhaltige Entwicklungschancen des involvierten Unternehmensteils unter Einbeziehung der Arbeitnehmervertreter und der Wahrung aller bestehenden Arbeitnehmerrechte gestaltet und stellt eine klare Win-Win-Situation für alle beteiligten Parteien dar.

„GG Group, oder wie früher gebräuchlich Gebauer & Griller, ist mit dem Metallwerk in Linz seit nunmehr 70 Jahren stark mit der Region verbunden und es war von Anfang an unser erklärtes Ziel sicherzustellen, dass der neue Eigentümer volles Commitment zum eingeschlagenen Erfolgskurs des Standortes zeigt.“, so Eva Schinkinger, CEO der GG Group, zur aktuell beschlossenen Transaktion.

„Wir freuen uns darüber, dass das Metallwerk von den kleineren Organisationsstrukturen der Konstant Unternehmensgruppe und ihrem starken Engagement, das zukünftige Wachstum des Metallwerkes langfristig zu begleiten und stetig voranzutreiben, profitieren wird.“ ergänzt Nikolaus Griller, Vorsitzender des Gesellschafterausschusses der GG Group.

Über GG Group (Gebauer & Griller)

Wir, GG Group, sind eine globale Unternehmensgruppe, die seit mehr als 80 Jahren technisch hochwertige Kabel und Leitungen für die Automobilindustrie und für Industrieanwendungen produziert. Gemeinsam mit unseren Kunden arbeiten wir mit Leidenschaft daran, innovative und intelligente Lösungen für deren Herausforderungen zu entwickeln.

Mit seinen technischen Lösungen zielt GG Group auf hohe Qualität und die punktgenaue Erfüllung von Kundenanforderungen. Qualität steht nicht nur bei unseren Produkten und Prozessen im Mittelpunkt, sondern auch bei unserer technischen Kompetenz in der Beratung unserer Kunden. Mit mehr als 4000 Mitarbeitern an 10 Standorten weltweit ist GG Group eines der erfolgreichsten österreichischen Industrieunternehmen in Familienbesitz.

Informationen zu GG Group
GG-GROUP.COM

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Irene Pfundner, MBA
Gebauer & Griller Kabelwerke Gesellschaft m.b.H.
Muthgasse 36, 1190 Wien
T: +43 1 360 20 – 0
presse@gg-group.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002